Anwohner am Alten Weg behindern Feuerwehr und gefährden eigene Sicherheit

Löschwasserbrunnen zugemüllt

Sperrmüll von Anwohnern blockiert den Löschwasserzugang am Alten Weg, der durch ein rot-weißes Geländer geschützt und gekennzeichnet ist und an dessen Standort nicht ohne Grund ein Parkverbot gilt. Fotos: Feuerwehr/Gemeinde Ottersberg

Ottersberg – Die Freiwillige Feuerwehr Ottersberg schlägt Alarm: Von Anwohnern angehäufter Sperrmüll blockiert seit Längerem einen Löschwasserhydranten am Alten Weg – und versperrt den Einsatzkräften so im Ernstfall den Zugang. Aber: „Bohrbrunnen sind für die Brandbekämpfung wichtig und können möglicherweise Leben retten“, macht Ortsbrandmeister Markus Witkowski deutlich.

Die Ortsfeuerwehr hat sich jetzt an das Ordnungsamt in der Gemeindeverwaltung gewandt und um Unterstützung bei der Lösung des Problems gebeten. Eckhard Bruns, stellvertretender Fachbereichsleiter im Rathaus, ist die Situation bekannt: „Seit Längerem gibt es am Alten Weg in Höhe der Hausnummern 12 a bis c Probleme damit, dass entweder Sperrmüll oder Autos direkt achtlos vor dem Löschwasserhydranten abgestellt werden.“ Aufgrund der Vielzahl unterschiedlicher Eigentümer und wechselnder Mieter in diesen großen Wohngebäuden habe die Gemeinde jedoch „keine Chance, dort umfassend zu informieren beziehungsweise alle zu erreichen“.

„Es ist aber überaus wichtig, dass die Feuerwehr ungehindert solche Entnahmestellen, die ja eigentlich gut gekennzeichnet sind, nutzen kann“, betont Bruns, „daran hängt wertvolle Zeit.“ Die gehe verloren, „wenn die Feuerwehr im Einsatzfall erst den Sperrmüll wegräumen oder ein Auto abschleppen lassen muss“.

Bruns setzt weiter auf Aufklärung – und auf Einsicht bei den Anwohnern: „Der Hydrant steht ja gerade an der Stelle, weil dort große Wohngebäude zu schützen sind. Die Verursacher der Blockade wären im Ernstfall also zugleich die Leidtragenden, denen nicht rechtzeitig geholfen werden könnte.“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Meistgelesene Artikel

Verden: Trostpflaster für Domweih-Fans

Verden: Trostpflaster für Domweih-Fans

Verden: Trostpflaster für Domweih-Fans
Mehrgenerationenhaus in Verden: Von jung bis alt alle<br/>unter einem Dach

Mehrgenerationenhaus in Verden: Von jung bis alt alle
unter einem Dach

Mehrgenerationenhaus in Verden: Von jung bis alt alle
unter einem Dach
18-Jähriger rast gegen Baum: Tödlicher Unfall zwischen Dörverden und Westen

18-Jähriger rast gegen Baum: Tödlicher Unfall zwischen Dörverden und Westen

18-Jähriger rast gegen Baum: Tödlicher Unfall zwischen Dörverden und Westen
Stadt Achim dankt für politischen Einsatz in Freizeit

Stadt Achim dankt für politischen Einsatz in Freizeit

Stadt Achim dankt für politischen Einsatz in Freizeit

Kommentare