Gemeinsam Kinder in der Region beschenkt

Kunden erfüllen mehr als 300 Geschenkewünsche

Große Freude in Rotenburg: Dodenhof-Centermanager Sönke Nieswandt übergab die Geschenke der Kunden beim Kinder- und Jugendbereich der Rotenburger Werke.

Posthausen - „Lena hat sich eine Armbanduhr gewünscht, Lukas einen neuen Fußball und Lara die CD ihrer Lieblingsband: Kinder haben immer Herzenswünsche, aber nicht immer jemanden, der diese Wünsche erfüllen kann.

Deshalb hatte das Posthausener Shoppingcenter Dodenhof auch in diesem Jahr im Advent den Wünschebaum aufgestellt, an dem die Wünsche von mehr als 300 Kindern aus dem SOS-Kinderdorf Worpswede, dem Kinderheim Kirchwalsede und dem Kinder- und Jugendbereich der Rotenburger Werke hingen. 

„Und die Dodenhof-Kunden haben Herz gezeigt und allen Kindern der sozialen Einrichtungen ihren sehnlichen Weihnachtswunsch erfüllt“, teilt das Posthausener Unternehmen mit. Rechtzeitig zum Fest konnte Centermanager Sönke Nieswandt alle Geschenke verteilen.

Die „Renner“ auf den Wunschzetteln waren neben Spielzeug, Sport- und Kosmetikartikeln sowie CDs auch technische Geräte. „Wir freuen uns, dass wir zusammen mit unseren Kunden jedem Kind einen besonderen Wunsch zu Weihnachten erfüllen konnten“, so Sönke Nieswandt. 

SOS-Kinderdorf-Vertreterin Christin Wienert nahm die Geschenke auf dem Weihnachtsmarkt von Dodenhof von Centermanager Sönke Nieswandt entgegen.

Und weiter: „Wir haben erneut erlebt, dass unsere Kunden diese unkomplizierte Art zu spenden, den lokalen Bezug und auch die überschaubaren Spendensummen für die Geschenke sehr schätzen.“ Für 5, 10, 15 oder 20 Euro konnten Kunden zum Wunscherfüller für die Kinder der verschiedenen Einrichtungen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Brand an der Dresdener Straße in Sulingen

Brand an der Dresdener Straße in Sulingen

Das rasante Rennen um Follower - "The Crew 2" im Test

Das rasante Rennen um Follower - "The Crew 2" im Test

Zu Gast in einer Käseschule im Allgäu

Zu Gast in einer Käseschule im Allgäu

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Frank Tödter regiert nun das Völkerser Schützenvolk

Frank Tödter regiert nun das Völkerser Schützenvolk

Baugebiet Schneiderburg II: Investor will bald anfangen zu bauen

Baugebiet Schneiderburg II: Investor will bald anfangen zu bauen

Für Anna geht es von Klein Linteln in die USA

Für Anna geht es von Klein Linteln in die USA

Penny benennt Markt in Etelsen um

Penny benennt Markt in Etelsen um

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.