17 bunte Erntewagen rollen durch Otterstedt

Mit Krone und Braut an Bord

Der Nachwuchs grüßte aus dem Erntewagen der Freiwilligen Feuerwehr Otterstedt. - Foto: Woelki

Otterstedt - Ausgelassen und dem durchwachsenen Wetter fröhlich trotzend feierte Otterstedt am Samstag unter Regie der ausrichtenden Ortsfeuerwehr sein Erntefest. Am frühen Abend formierte sich der Erntefestumzug zum Abholen der neu gebundenen Erntekrone und der Erntebraut.

Mit 17 bunt geschmückten Erntewagen und den Abordnungen des Schützenvereins und der Freiwilligen Feuerwehr Otterstedt, musikalisch begleitet vom Spielmannszug Brockel, ging es zur Residenz der Erntebraut Sarah Meyer.

„Siebzehn Erntewagen – das ist eine rekordverdächtige Beteiligung“, freute sich Ortsbrandmeister Heiko Kruse. Erntewagen hatten Straßengemeinschaften und Vereine aus dem Ort gebaut und phantasievoll gestaltet. Der von Heino Willenbrock gesteuerte rote McCormick-Schlepper mit einem Anhänger, auf dem Erntebräutigam Nils Hofmann Platz genommen hatte, rollte vorweg. 

Auf dem Hof der Erntebraut verfolgten Umzugsteilnehmer und Gäste die Zeremonie, bei der der Erntebräutigam die Erntekrone herausforderte – und auch bekam. Mit Krone und Braut an Bord rollte der Festkorso weiter durch die Straßen der geschmückten Ortschaft. Auf dem Schützenplatz sagte die Erntebraut ihr Erntegedicht auf. 

Dann zog die Festgemeinde zur benachbarten Albers Diele. Dort sprachen Pastor Markus Manzek und Ortsbürgermeister Harm Bartels Worte des Erntedanks vor mehr als 300 Umzugsteilnehmern und Gästen. Schließlich wurde dann bis spät in die Nacht gefeiert. „Es war ein super Erntefest. Es herrschte klasse Stimmung“, bilanzierte Kruse.

woe

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Terroranschlag in Barcelona mit vielen Toten

Terroranschlag in Barcelona mit vielen Toten

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Übung des Ortsvereins Bassum und des Technischen Hilfswerks

Übung des Ortsvereins Bassum und des Technischen Hilfswerks

Meistgelesene Artikel

Seehund beißt Schwimmer in den Arm

Seehund beißt Schwimmer in den Arm

Postfiliale „bis auf Weiteres geschlossen“

Postfiliale „bis auf Weiteres geschlossen“

Gutachten widersprechen dem hochgelobten Lieken-Plan

Gutachten widersprechen dem hochgelobten Lieken-Plan

Das Gefühl, Gutes zu tun, gab’s für Gäste gratis dazu

Das Gefühl, Gutes zu tun, gab’s für Gäste gratis dazu

Kommentare