Das große Weihnachtssingen unter dem Adventskranz

Das große Weihnachtssingen unter dem Adventskranz

+
Das große Weihnachtssingen unter dem Adventskranz

Das Weihnachtssingen der Freien Rudolf-Steiner-Schule gehört in Ottersberg zur Einstimmung aufs Fest – so unverzichtbar wie Zimt-sterne und Lichterketten. Und so strömten jetzt wieder mehr als 300 Gäste aus dem Ort und der Umgebung in die mit Weihnachtsbäumen, Adventskranz und Kerzen geschmückte Mehrzweckhalle der Waldorfschule, um sich musikalisch auf Weihnachten einstimmen zu lassen.

Das Weihnachtssingen der Freien Rudolf-Steiner-Schule gehört in Ottersberg zur Einstimmung aufs Fest – so unverzichtbar wie Zimt-sterne und Lichterketten. Musiklehrer Clive Ford hatte ein vielfältiges Programm bekannter und weniger bekannter Weihnachtslieder zum Mithören, Mitsingen und Mitsummen zusammengestellt. Mehr als 150 Schüler gestalteten das große Weihnachtssingen. In dem anderthalbstündigen Programm wirkten mit: der Unterstufen-Chor unter der Leitung von Magdalena Kratzer, der Oberstufen-Chor unter der Leitung von Jörg Behrendt und das Oberstufen-Orchester unter der Leitung von Clive Ford (Bild). Zwischendurch las Peter Stühl eine Weihnachtsgeschichte vor. Zu den Oberuferer Weihnachtsspielen lädt die Waldorfschule am Freitag, 18. Dezember, ab 18 Uhr in die Mehrzweckhalle ein. Das Paradeisspiel präsentieren Lehrkräfte, das Christgeburtsspiel Schüler.

Foto: Woelki

Mehr zum Thema:

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Warschau will neuen Glanz für Praga

Warschau will neuen Glanz für Praga

Meistgelesene Artikel

Hier kommen Lämmer im Minutentakt zur Welt

Hier kommen Lämmer im Minutentakt zur Welt

Team: „Du warst ein toller Chef“

Team: „Du warst ein toller Chef“

Schwerer Unfall in Bassen: Frau stirbt

Schwerer Unfall in Bassen: Frau stirbt

Wartehäuschenbau unter keinem guten Stern

Wartehäuschenbau unter keinem guten Stern

Kommentare