Geflügelzuchtverein Ottersberg ehrt seine Besten / Nachwuchsabteilung fast aufgelöst

Meisterliche Werfer und Roller

+
Erfolgreiche Züchter wurden vom Vorstand geehrt: (v.li.) Tobias Klisch, Irmgard Sündermann, Hermann Grashoff, Karl-Heinz Biel und Harry Grimschitz.

Ottersberg - Das vergangene Zuchtjahr geht als eines der erfolgreichsten in die Geschichte des 57 Mitglieder zählenden Geflügelzuchtvereins Ottersberg und Umgegend ein. So errang im französischen Metz der Bassener Taubenzüchter Hermann Grashoff den Titel des Europameisters mit seinen Ostpreußischen Werfern. Zudem gewann er das begehrte Blaue Band bei der Deutschen Junggeflügelschau in Hannover. Dass Hermann Grashoff sich mit seinen europameisterlichen Tauben auch den internen Vereinsmeistertitel bei den Ottersberger Züchtern sicherte, versteht sich da fast von selbst.

In der Sparte Hühner und Zwerghühner kürte Vorsitzender Harry Grimschitz in der Jahreshauptversammlung am Wochenende Jürgen Grimschitz mit seinen Holländischen Zwerghühnern zum Vereinsmeister. Jugendvereinsmeister wurde Tobias Klisch mit Zwerg-Welsumern. Tobias Klisch errang mit seinen Hochbrutflugenten zudem den Kreisverbandsmeister-Titel, und auch Karl-Heinz Biel wurde Kreisverbandsmeister mit seinen Orientalischen Rollern.

In seinem Jahresbericht erklärte der Vorsitzende, für den Verein werde es immer mühsamer, eine Ausstellung zu beschicken, da die Zahl der Aussteller und damit die Zahl der ausgestellten Tiere abnehme. Diesen Trend beobachte er bereits seit Jahren, so Grimschitz. Bislang verfügte der Verein noch über eine kleine, aber sehr engagierte Jugendabteilung mit sieben Nachwuchszüchtern. Jetzt aber haben sechs von ihnen angekündigt, aufgrund von sich verändernden Interessen die aktive Geflügelzucht aufgeben zu wollen. Fünf dieser Jugendlichen errangen in den vergangenen zwei Jahren zusammen 74 Zuchtbänder – ein Erfolg, der sich künftig nicht mehr wiederholen lässt.

Bei den Wahlen bestätigten die Mitglieder als Jugendleiter Harry Grimschitz und wählten zum zweiten Schriftführer Jan-Niklas Hopp. Martina und Sven Ahrens übernehmen die Pressearbeit des Vereins von Irmgard Sündermann.

Seine Rassegeflügelschau plant der Verein für den 5. und 6. November im Gildehaus am Bahnhof.

woe

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zwei tote Touristen bei Seebeben auf griechischer Ägäisinsel

Zwei tote Touristen bei Seebeben auf griechischer Ägäisinsel

Deichbrand Festival: Gute Laune bei Flunkyball-Meisterschaft

Deichbrand Festival: Gute Laune bei Flunkyball-Meisterschaft

William und Kate im Maritimen Museum in Hamburg

William und Kate im Maritimen Museum in Hamburg

Mindestens zwei Tote bei Protesten in Venezuela

Mindestens zwei Tote bei Protesten in Venezuela

Meistgelesene Artikel

22 Tonnen Äpfel auf Fahrbahn: A27 bei Verden gesperrt

22 Tonnen Äpfel auf Fahrbahn: A27 bei Verden gesperrt

Der brennende Mönch zündet in Verden

Der brennende Mönch zündet in Verden

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Kommentare