Gefährliche Körperverletzung

Mann mit Bierdose geschlagen 

Ottersberg - Ein 27 Jahre alter Mann wurde Freitagabend am Ottersberger Bahnhof von zwei Personen angegriffen. Ein Täter konnte von der Polizei bereits festgestellt werden, ein zweiter ist noch auf der Flucht. Das teilen die Beamten am Samstag mit. 

Der 27-jährige Ottersberger war gegen 23 Uhr im Bereich der Verdener Straße unterwegs, als er zwei Personen sah, die mit Knallkörpern hantierten und diese entzündeten. Er sprach die Personen an, woraufhin er mit einer Bierdose geschlagen wurde. Während des Angriffs wurde außerdem seine Kleidung zerrissen. Die alarmierten Beamten der Station Ottersberg und des Polizeikommissariats Achim konnten einen der Verdächtigen, einen 31-jährigen Sottrumer, bereist feststellen. Die zweite Person ist nach Angaben der Polizei am Samstagmittag noch flüchtig. Zeugen des Vorfalles werden gebeten sich bei der Polizeistation Ottersberg unter der Telefonnummer 04205 8604 zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema:

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Meistgelesene Artikel

Betrunkener Schwertransport-Begleiter verursacht Unfall auf A27

Betrunkener Schwertransport-Begleiter verursacht Unfall auf A27

Reh ausgewichen: Audi Cabrio überschlägt sich drei Mal 

Reh ausgewichen: Audi Cabrio überschlägt sich drei Mal 

Fahrer verursacht Unfall und flüchtet

Fahrer verursacht Unfall und flüchtet

Mehrere Verletzte bei Unfall auf der A27

Mehrere Verletzte bei Unfall auf der A27

Kommentare