Frontal gegen Baum – 73-Jähriger schwer verletzt

+

Otterstedt - Schwere Verletzungen erlitt heute Mittag ein 73-jähriger Skoda-Fahrer auf der Hauptstraße (L 132) zwischen Vorwerk und Otterstedt.

Aus bislang ungeklärter Ursache war der Mann gegen 12.45 Uhr mit seinem Wagen auf gerader Strecke nach links von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Straßenbaum geprallt. Der Skoda wurde danach stark deformiert zurück auf die Fahrbahn geschleudert. 

Der 73-Jährige wurde in seinem Auto eingeklemmt. Ersthelfer kümmerten sich an der Unfallstelle von der Beifahrerseite aus um den Verletzten, bis Einsatzkräfte der Freiwilligen Ortsfeuerwehren aus Otterstedt und Ottersberg den Fahrer schließlich aus dem Wagen befreien konnten. 

Mit schweren Verletzungen wurde der Mann vom Rettungsdienst in eine Klinik gefahren. Lebensgefahr besteht nach Polizeiangaben nicht. Den Schaden am Auto schätzt die Polizei auf rund 10.000 Euro. Während der Unfallaufnahme und der Bergung des Skodas musste die Landesstraße 132 für etwa eine Stunde voll gesperrt werden.

Mehr zum Thema:

Delaney im Kraftraum: Das Werder-Training am Dienstag

Delaney im Kraftraum: Das Werder-Training am Dienstag

Bunte Straßenwagen und Kostüme

Bunte Straßenwagen und Kostüme

Mutmaßlicher zweifacher Frauenmörder in Leipzig gefasst

Mutmaßlicher zweifacher Frauenmörder in Leipzig gefasst

Schwerer Unfall auf der A28 bei Stuhr

Schwerer Unfall auf der A28 bei Stuhr

Meistgelesene Artikel

Der Saal brodelt bei dreistündiger Supershow

Der Saal brodelt bei dreistündiger Supershow

Ein Konzert der Extra-Klasse

Ein Konzert der Extra-Klasse

Bernhard Böden „Achimer Unternehmer des Jahres 2017“

Bernhard Böden „Achimer Unternehmer des Jahres 2017“

„Einer hat da wohl nicht mitgedacht“

„Einer hat da wohl nicht mitgedacht“

Kommentare