Ottersberger Herbstmarkt

1 von 110
So feierte die Ortschaft den Ottersberger Herbstmarkt bei besten angenehmen, sonnenstrahlendem Wetter mit vielen Gästen aus der Umgebung am Wochenende.
2 von 110
So feierte die Ortschaft den Ottersberger Herbstmarkt bei besten angenehmen, sonnenstrahlendem Wetter mit vielen Gästen aus der Umgebung am Wochenende.
3 von 110
So feierte die Ortschaft den Ottersberger Herbstmarkt bei besten angenehmen, sonnenstrahlendem Wetter mit vielen Gästen aus der Umgebung am Wochenende.
4 von 110
So feierte die Ortschaft den Ottersberger Herbstmarkt bei besten angenehmen, sonnenstrahlendem Wetter mit vielen Gästen aus der Umgebung am Wochenende.
5 von 110
So feierte die Ortschaft den Ottersberger Herbstmarkt bei besten angenehmen, sonnenstrahlendem Wetter mit vielen Gästen aus der Umgebung am Wochenende.
6 von 110
So feierte die Ortschaft den Ottersberger Herbstmarkt bei besten angenehmen, sonnenstrahlendem Wetter mit vielen Gästen aus der Umgebung am Wochenende.
7 von 110
So feierte die Ortschaft den Ottersberger Herbstmarkt bei besten angenehmen, sonnenstrahlendem Wetter mit vielen Gästen aus der Umgebung am Wochenende.
8 von 110
So feierte die Ortschaft den Ottersberger Herbstmarkt bei besten angenehmen, sonnenstrahlendem Wetter mit vielen Gästen aus der Umgebung am Wochenende.

Was war das große Feiern im Wümmeort wieder schön! So feierte die Ortschaft den Ottersberger Herbstmarkt bei besten angenehmen, sonnenstrahlendem Wetter mit vielen Gästen aus der Umgebung am Wochenende. Denn der Ottersberger Herbstmarkt ist eines der größten Volksfeste der Region. Zum Markt bot der Marktausschuss eine abwechslungsreiche, vielfältige Gewerbeschau mit vielen Ausstellern, einen Flohmarkt und ein Marktspektakel am Sonntagmorgen. Der Markt startete wie immer mit einem Umzug mit mehreren Hundert Mitwirkenden. Der Festcorso rollte durch geschmückte Straßen. Denn Anlieger an der Umzugstrecke zierten ihre Vorgärten mit herbstlicher Dekoration, saßen in ihren Gartenstühlen und ließen den Umzug an sich vorbeiziehen. Und ebenfalls mehrere hundert Gäste säumten die Straßen entlang der Strecke.woe.

Das könnte Sie auch interessieren

Was uns fehlt, wenn wir nicht mehr reisen können

Ich reise, also bin ich - aber was, wenn das plötzlich nicht mehr möglich ist? Wegen der Corona-Krise müssen wir alle vorerst zu Hause bleiben. Was …
Was uns fehlt, wenn wir nicht mehr reisen können

Spiel-Ideen für Kinder in der Corona-Krise

Was normalerweise Kitas und Betreuungseinrichtungen übernehmen, müssen jetzt die Eltern schaffen: Kinder motivieren und bespaßen - und das am besten …
Spiel-Ideen für Kinder in der Corona-Krise

Neue Farben auf Balkon und Terrasse

Es gibt auch gute Nachrichten in diesen Tagen: Der Frühling ist da, es wird wärmer. Das lockt auf Terrasse oder Balkon. Wie wäre es bei den Möbeln …
Neue Farben auf Balkon und Terrasse

Wie werde ich Chemikant/in?

Konzentriert und gewissenhaft arbeiten: Chemikanten haben einen anspruchsvollen Arbeitsalltag. Dafür winken gute Berufsaussichten und Gehälter.
Wie werde ich Chemikant/in?

Meistgelesene Artikel

Corona: Zeitspende ruft zur Hilfsaktion auf

Corona: Zeitspende ruft zur Hilfsaktion auf

Auf einen Schlag neun Corona-Infizierte

Auf einen Schlag neun Corona-Infizierte

Jubiläum in Krisenzeiten

Jubiläum in Krisenzeiten

Coronavirus in Verden: Erste Infizierte genesen

Coronavirus in Verden: Erste Infizierte genesen

Kommentare