Veränderungen im Eschels Hoff

Ulrich Schmied bringt moderne Kunst in historischen Mauern

+
Ulrich Schmied stellt eigene Werke im Außenbereich und auf der Tenne vor.

Ottersberg - Eschels Hoff in Benkel, der historische Bauernhof in idyllischer Lage, hat eine Veränderung erfahren. Das Künstlerpaar Ulrich Schmied und Claudia Sulzberger hat dieses Hofensemble mit dem riesigen Schaugarten vom Gründer und bisherigen Betreiber Professor Dr. Ludwig Fischer übernommen, der sich aus dem operativen Geschäft zurückziehen will.

Auf der geräumigen Tenne werden jetzt regionale und überregionale Künstler ihre Werke auf einer neu gestalteten Galerie ausstellen sowie Lesungen und Konzerte stattfinden. In einem Raum des Nebengebäudes locken Werke von ausgesuchtem Kunsthandwerk.

Vorzeigeobjekt der Denkmalpflege

Eschels Hoff mit seinem imposanten Reetdachhaus und dem weitläufigen Garten hat sich in den vergangenen Jahren unter Leitung von Ludwig Fischer zu einem Anziehungspunkt im Flecken Ottersberg und in der Region entwickelt. Das Haupthaus stammt aus dem Jahr 1648. Es diente an anderer Stelle im Dorf als Bauernhaus, wurde rückgebaut und am jetzigen Standort von dem bekannten Restaurator Vogel, der aus Ottersberg stammt, im Original wieder errichtet. Das Hofensemble gilt als Vorzeigeobjekt der Denkmalspflege.

Arbeiten von Günter Skrodski haben mitunter provokative Wirkung und bilden einen reizvollen Kontrast im historischen Bauernhaus.

Unterhalb des Gebäudes, direkt an die Bruchwiesenlandschaft grenzend, schließt sich der mehr als 2000 Quadratmeter große Schaugarten an. Er wurde 2010 angelegt und unterschiedlichen Gartenthemen gewidmet. Herzstück ist der Kräutergarten, für den Ludwig Fischer von manchen Arten ganze Sammlungen zusammengetragen hat. Sogar ein Hexengarten mit giftigen Pflanzen wurde angelegt.

Alte Apothekerrosen verströmen im Juni einen magischen Duft, der Ludwig Fischer dazu veranlasste, ihnen ein eigenes Rosenfest zu widmen, das stets viel Publikum angezogen hat. Ein Teich bietet Fröschen, Larven und Amphibien ein Zuhause. Alles wurde in die beeindruckende Großbegrünung mit alten Obstbäumen und einem riesigen Kirschbaum gestalterisch perfekt eingefügt.

In Norddeutschland einzigartiger Schaugarten

Sehr am Herzen lagen dem früheren Betreiber die Führungen von Gruppen, die für diesen in Norddeutschland einzigartigen Schaugarten von weit her angereist kamen. Sie schätzen die Sachkunde, mit der die Bedeutung der Pflanzen erklärt wurde.

Eschels Hoff mit dem großen Schaugarten. Der Fokus bei Kunstpräsentationen liegt künftig auf zeitgenössischen Werken.

Der neue Betreiber Ulrich Schmied legt den Schwerpunkt auf Kunst. Wechselnde Ausstellungen unterschiedlicher Genres, in der Regel zeitgenössisch, bilden ein Programm, in das der Schaugarten einbezogen werden soll.

Darüber hinaus hat der künstlerische Nachlass des norddeutschen Malers und Grafikers Günter Skrodzki auf dem Eschels Hoff ein neues Zuhause gefunden. Mindestens einmal im Jahr sollen in besonderem Rahmen seine Werke präsentiert werden.

Lesungen, Konzerte und Aufführungen gibt es weiterhin– und neben dem neugestalteten Hofcafe eine weitere Neuerung auf dem Eschels Hoff: Eisenbildhauer Ulrich Schmied, der Hausherr, rundet mit einer kleinen Schmiede das umstrukturierte Angebot ab. Dort gestaltet er seine künstlerischen Objekte, und manchmal können Besucher ihm auch bei der Arbeit zusehen. 

kr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Fünf mutmaßliche Terroristen südlich von Barcelona getötet

Fünf mutmaßliche Terroristen südlich von Barcelona getötet

Assistenzsysteme im Auto nachrüsten: Was ist sinnvoll?

Assistenzsysteme im Auto nachrüsten: Was ist sinnvoll?

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Meistgelesene Artikel

Das Gefühl, Gutes zu tun, gab’s für Gäste gratis dazu

Das Gefühl, Gutes zu tun, gab’s für Gäste gratis dazu

Radfahrer übersehen: 16-Jähriger schwer verletzt

Radfahrer übersehen: 16-Jähriger schwer verletzt

Verlegenheitslösung mit vielen Fragezeichen

Verlegenheitslösung mit vielen Fragezeichen

Bäume stürzen auf L 155

Bäume stürzen auf L 155

Kommentare