„Ventilator“: Eine moderne Blaskapelle mit klanglicher und personeller Präsenz macht Party

Bis in die ersten Stunden des Sonntags

Die Kapelle „Ventilator“ inklusive Sänger Paul Larkin hat ihr Erfolgskonzept gefunden. Foto: Hägermann

Quelkhorn - Von Bernd Hägermann. Die Band „Ventilator“ als Hausband des Quelkhorner „Bergwerk“? Noch nicht ganz, aber mit ihrem achten „Funk-Soul-Pop-Express“ kurz davor. Zwei von mehreren Gründen für den Erfolg dieser Konzerte sind die klangliche und personelle Präsenz einer Blaskapelle mit modernem Anstrich. Das lockt Zuhörer und hebt die Stimmung auf der Bühne und davor. So wie am Samstagabend, als „Ventilator & Friends“ abermals frische tonale Brisen verströmten. Schnell wurde vor der Bühne getanzt.

Moderiert wurde der Abend von Jan Zöhl. Er ist von Beruf Mediziner und bei Ventilator, dessen Mitglieder im Bremer Umfeld leben, Trompeter. Zudem hat er ein ausgeprägtes Talent für schräge Einlassungen und Kurzgeschichten. Sänger Paul Larkin: „Kein Wunder, dass ich jedes Stück mit einem Lächeln beginne.“ Solo-Sängerin bei diesem Konzert war Emma Vogel. Beim Repertoire ist bei den Ventilatoren Vielfalt angesagt - und Qualität. Dafür stehen zu allererst Namen wie B.B. King, Van Morrison oder die unvergleichliche Nina Simone.

Eröffnet wurde der Abend mit „Let The Good Times Roll“, dem Jamie-Cullum-Song „I´m All Over It“ sowie dem Klassiker „My Baby Just Cares ...“. Es folgten „Je Veux“ von Zaz oder das 80er-Jahre „Telephon“ von Ideal. „The Beat Goes On“ ist eine gut tanzbare musikalische Binsenweisheit von Sony & Cher, „I Feel Fine“ ein Stück der Beatles, das womöglich auch dann noch gilt, wenn Eric Claptons Aufforderung „Change The World“ im politischen Wahnwitz kein Gehör mehr findet. Weiter im Programm: Titel von Jonny Lang und Mark Ronson. „Rack ´Em Up“ vom einen, „Uptown Funk“ vom anderen. Mit dabei diesmal auch „Nur ein Wort“ der Band Wir sind Helden“ oder „Get Busy“ des geschäftigen Sean Paul.

Der vorgerückten Stunde hat Paul Simon mit „Late In The Evening“ ein musikalisches Denkmal gesetzt. Die Party nach dem Ventilator-Konzert endete in den ersten Stunden des Sonntags.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Weihnachtsplätzchen mit Wow-Effekt

Weihnachtsplätzchen mit Wow-Effekt

Viele tote Urlauber bei Vulkanausbruch in Neuseeland

Viele tote Urlauber bei Vulkanausbruch in Neuseeland

„Hello Abstiegskampf, my old friend“ - die Netzreaktionen zu #SVWSCP

„Hello Abstiegskampf, my old friend“ - die Netzreaktionen zu #SVWSCP

Gutachten: Berliner Mietendeckel nicht verfassungswidrig

Gutachten: Berliner Mietendeckel nicht verfassungswidrig

Meistgelesene Artikel

Weihnachtszauber der Kaufmannschaft beglückt mit Festlichkeit und Rabatten

Weihnachtszauber der Kaufmannschaft beglückt mit Festlichkeit und Rabatten

The Voice Senior: Lutz Hiller erleidet Herzinfarkt - Verdener bricht Sat.1-Show ab

The Voice Senior: Lutz Hiller erleidet Herzinfarkt - Verdener bricht Sat.1-Show ab

UVP-Pflicht für Gas-Bohrungen

UVP-Pflicht für Gas-Bohrungen

Mehrweg statt Plastik auf dem Weihnachtsmarkt - Kunden meckern und klauen

Mehrweg statt Plastik auf dem Weihnachtsmarkt - Kunden meckern und klauen

Kommentare