Mann ist flüchtig

Einbrecher in Ottersberg von Bewohnern ertappt

+
Symbolbild

Ottersberg - Ein bislang unbekannter Täter hat am Ostermontag versuch in ein Einfamilienhaus Am Schäfermoor in Ottersberg einzubrechen. Der Mann flüchtete ohne Beute.

Der Einbruch ereignete sich gegen 12.45 Uhr berichtete die Polizei am Mittwoch. Anwohner überraschten den Dieb, der die Flucht antrat ohne Beute mitzunehmen.

Der schlanke Mann soll maximal 1,70 Meter groß sein und einen dunklen Teint haben. Während der Tat trug er eine dunkle Kapuzenjacke und türkisfarbene Sportschuhe.

Er floh vom Tatort zu Fuß zur Straße Am Damm und weiter in Richtung Grüne Straße und Rathaus. Die Polizei Achim bittet mögliche Zeugen unter der Telefonnummer 04202/9960 Kontakt mit den Beamten aufzunehmen.

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Meistgelesene Artikel

22 Tonnen Äpfel auf Fahrbahn: A27 bei Verden gesperrt

22 Tonnen Äpfel auf Fahrbahn: A27 bei Verden gesperrt

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch zündet in Verden

Der brennende Mönch zündet in Verden

Menschen an der  Elfenbeinküste: „Sie erleben die Hölle mit Folter und Vergewaltigung“

Menschen an der  Elfenbeinküste: „Sie erleben die Hölle mit Folter und Vergewaltigung“

Kommentare