Vierjährige wird bei Unfall verletzt

Ottersberg - Ein vierjähriges Kind wurde bei einem Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen am Sonntag, gegen 14.30 Uhr, auf der Landstraße (K2) bei Ottersberg leicht verletzt.

Eine 21-jährige Fahrerin eines Dacia passte nicht auf und fuhr auf eine vor ihr verkehrsbedingt wartende 53-jährige Nissan-Fahrerin auf. Der Nissan wurde durch die Wucht des Aufpralls wiederum auf einen davor wartenden VW geschoben, in dem ein 75-jähriger Mann am Steuer saß. Während die Erwachsenen unverletzt blieben, wurde ein vierjähriges Mädchen im Nissan leicht verletzt. Alle Autos wurden beschädigt, der Nissan musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 8000 Euro. Gegen die 21-jährige Frau ermittelt die Polizei wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

CDU siegt bei Saar-Wahl - SPD profitiert nicht von Schulz

CDU siegt bei Saar-Wahl - SPD profitiert nicht von Schulz

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern

4:1: Deutschland gelingt souveräner Sieg in Aserbaidschan

4:1: Deutschland gelingt souveräner Sieg in Aserbaidschan

Bilder und Noten: DFB-Elf holt souveränen Sieg in Aserbaidschan

Bilder und Noten: DFB-Elf holt souveränen Sieg in Aserbaidschan

Meistgelesene Artikel

Reh ausgewichen: Audi Cabrio überschlägt sich drei Mal 

Reh ausgewichen: Audi Cabrio überschlägt sich drei Mal 

Kreatives mit Kehrseite inklusive

Kreatives mit Kehrseite inklusive

Freiwillige machen Frühjahrsputz in der Gemeinde Dörverden

Freiwillige machen Frühjahrsputz in der Gemeinde Dörverden

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Kommentare