Quelkhorner fordert Mandatsinhaber Axel Miesner heraus

Dirk Gieschen will in den Landtag

Dirk Gieschen
+
Dirk Gieschen

Quelkhorn – Nach der Wahl ist für Dirk Gieschen vor der Wahl. Gerade wieder in den Verdener Kreistag, Ottersberger Gemeinderat und Fischerhuder Ortsrat gewählt, strebt der Quelkhorner CDU-Mann nach mehr Einfluss und peilt ein höheres Mandat an, das ihn zum Berufspolitiker machen würde: Gieschen will in den Landtag nach Hannover.

Für dieses Ziel hat der Landwirtschaftsmeister (53) jetzt den Wahlkampf eröffnet. Seine Bewerbung für die Nominierung als CDU-Kandidat im Landtags-Wahlkreis 60 hat er bei den CDU-Kreisverbänden Osterholz und Verden eingereicht. Beide sind zuständig, weil der Wahlkreis fünf Kommunen aus dem Landkreis Osterholz und mit Oyten und Ottersberg zwei Gemeinden aus dem Landkreis Verden umfasst. Die Wahl zum 19. Niedersächsischen Landtag findet im Oktober 2022 statt.

Voraussichtlich am 5. November wählen die CDU-Mitglieder in einer Wahlkreisversammlung ihren Direktkandidaten. Dort will Dirk Gieschen den seit fast 20 Jahren unangefochtenen Wahlkreisabgeordneten Axel Miesner herausfordern. Der Lilienthaler vertritt die Region seit 2003 als Landtagsabgeordneter in Hannover, gewann bereits bei vier Wahlen das Direktmandat im Wahlkreis – und hat das auch 2022 wieder vor: „Natürlich will ich weitermachen“, betont Miesner, der einen Namen als fleißiger Kümmerer hat. Bei seinen Nominierungen durch die CDU-Mitglieder in seinem Wahlkreis hatte Miesner noch nie einen Mitbewerber. Jetzt will ihm der Ottersberger Parteichef und Ratsherr Gieschen Konkurrenz machen und die Parteifreunde überzeugen, ihn statt Miesner als Landtagskandidaten ins Rennen zu schicken.

Seine Motivation? „Wir brauchen Politik, die bodennah ist“, sagt Gieschen. Die Parlamentarier in Hannover und Berlin „leben doch alle in ihrer eigenen Blase“. Mit Leidenschaft kämpft der Quelkhorner vor allem für die Landwirtschaft. Er findet es an der Zeit, „mal kreativ zu werden und zu überlegen, ob man Dinge auch mal anders angehen kann“.

Von Petra Holthusen

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Meistgelesene Artikel

Fluten von Dörverden bis Uphusen

Fluten von Dörverden bis Uphusen

Fluten von Dörverden bis Uphusen
Etelsen bekommt einen Markt

Etelsen bekommt einen Markt

Etelsen bekommt einen Markt
Corona-Lage in Verden: Kaum gelockert, schon gestiegen

Corona-Lage in Verden: Kaum gelockert, schon gestiegen

Corona-Lage in Verden: Kaum gelockert, schon gestiegen
Immer mehr Wohnmobile in Verden

Immer mehr Wohnmobile in Verden

Immer mehr Wohnmobile in Verden

Kommentare