Orchester der Kings Langley Waldorfschool eine Woche zu Gast an Ottersberger Waldorfschule

Deutsch-englischer Austausch nach Noten

Ein gemeinsames Abschlusskonzert der beiden Schulorchester der englischen Kings Langley Waldorfschool und der Ottersberger Waldorfschule war abschließender Höhepunkt der Austauschwoche.

Ottersberg - Seit über 15 Jahren findet ein besonderer musikalischer Schüleraustausch zwischen der Waldorfschule Ottersberg und der englischen Kings Langley Waldorfschool statt: Die Schulorchester von beiden Schulen besuchen sich regelmäßig gegenseitig und verbinden die Länder über das Wasser und die Grenzen hinweg mit viel Musik. Jetzt war der gebürtige Römer Claudio di Meo mit seinem Orchester von der Kings Langley Waldorfschool wieder in Ottersberg zu Gast.

„Eine Woche lang haben wir Musik geprobt, haben unsere Gäste deutschen Unterricht mitgemacht und zwischendurch einen Tagesausflug nach Bremen unternommen“, berichtet Clive Ford, Musiklehrer an der Freien Rudolf-Steiner-Schule in Ottersberg. Als großes Finale stand ein gemeinsames deutsch-englisches Abschlusskonzert der beiden Schulorchester auf dem Programm: Mit über 80 jugendlichen Musikerinnen und Musikern präsentierten die Orchesterleiter Claudio di Meo und Clive Ford dem Publikum im voll besetzten Saal ein festliches Konzert. Mozarts Ouvertüre von Le Nozze di Figaro eröffnete den Konzertabend, gefolgt von zahlreichen Soli und stimmungsvoller Filmmusik sowie einigen Klassikern. Den Abschluss bildete Brahms Ungarischer Tanz Nr. 5 – und damit endete eine für alle Beteiligten wertvolle und fruchtbare musikalischen Woche.

Im Frühjahr 2017 fliegen die deutschen Waldorfschüler dann wieder mit Clive Ford nach England, um eine Woche mit ihren Freunden an der Kings Langley School zu verbringen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Flächenbrand-Seminar beim Feuerwehrhaus

Flächenbrand-Seminar beim Feuerwehrhaus

Prozess gegen "Cumhuriyet"-Journalisten hat begonnen

Prozess gegen "Cumhuriyet"-Journalisten hat begonnen

Reitturnier in Wechold bei Familie Bösche

Reitturnier in Wechold bei Familie Bösche

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Meistgelesene Artikel

Kanu kentert – zwei Teenager vermisst

Kanu kentert – zwei Teenager vermisst

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

36-Jähriger mit rekordverdächtigem Promillewert auf der A27

36-Jähriger mit rekordverdächtigem Promillewert auf der A27

Kommentare