Neun Vorstellungen

Theatergruppe Otterstedt feiert mit neuem Lustspiel Premiere

Mit „Kommandosaak“ unterhielt die Otterstedter Theatergruppe ihr Publikum im vergangenen Jahr.

Otterstedt - Vorfreude soll ja die schönste Freude sein, und davon können sich die Otterstedter schon mal eine kräftige Prise gönnen: Ins Haus steht demnächst „Dat Verlegenheitskind“.

Das ist der Titel der Komödie, die die Theatergruppe Otterstedt diese Saison auf die Bühne des Otterstedter Gemeindehauses bringt – natürlich wie gewohnt auf Plattdeutsch. Das Lustspiel in drei Akten stammt aus der Feder von Jens P. Asmussen und die Proben der Otterstedter Laienspieler laufen auf Hochtouren. Premiere feiert die Theatergruppe mit dem amüsanten „Verlegenheitskind“ am Samstag, 17. Februar. Um 19.30 Uhr hebt sich dann der Vorhang für die erste von insgesamt neun Vorstellungen.

Weitere Aufführungstermine im Otterstedter Gemeindehaus sind danach am Sonntag, 18. Februar, um 15 Uhr (wie gewohnt mit Kaffee und Kuchen) sowie am Mittwoch, 21. Februar, am Freitag, 23. Februar, am Samstag, 24. Februar, am Sonntag, 25. Februar, am Dienstag, 27. Februar, am Freitag, 2. März, und am Samstag, 3. März – Vorstellungsbeginn ist jeweils um 19.30 Uhr.

Zum Inhalt ihres neuen Stücks verrät die Otterstedter Theatergruppe: „Ein Pantoffelheld weiß sich gegen seine geizige Frau, die ihm keinen Groschen Taschengeld zukommen lässt, nur mit dem Geständnis, für eine uneheliche Tochter Sorge tragen zu müssen, zu helfen. In 25 Jahren kam dabei ein schönes Extrageld zusammen. Als sich aber sein Sohn in das ,Verlegenheitskind' verliebt, lässt sich die Notlüge nicht länger aufrechterhalten. Dafür hat jetzt der wahre Vater die Scherereien am Hals, denn der hat seine Jugendsünde bisher erfolgreich verheimlicht...“

Kartenvorverkauf ab 8. Februar

Unter den Damen und Herren, die auf der Bühne agieren, sind dieses Jahr auch einige Nachwuchsspieler, die bereits im Jugendensemble der Theatergruppe Bühnenerfahrung gesammelt haben. Darstellerinnen und Darsteller im Lustspiel „Dat Verlegenheitskind“ sind nach Angaben der Theatergruppe: Frank Hinrichs, Annegret Rugen, Hartmut Frese, Lena Frese, Marco Sackmann, Jonas Cordes, Antonia Holsten und Jule Bartels.

Schon mal vormerken: Der Kartenvorverkauf für die neue Theatersaison startet am 8. Februar um 7.30 Uhr im Gemeindehaus Otterstedt. Ab dem 9. Februar gibt es wie gewohnt Karten im Kaufhaus Bergstedt zu kaufen. Erwachsene zahlen dieses Jahr 6   Euro und Kinder 3 Euro für eine Theaterkarte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

Horror-Crash auf der A81 am Samstag - die Bilder

Horror-Crash auf der A81 am Samstag - die Bilder

Fotostrecke: Werder beim Blitzturnier in Essen

Fotostrecke: Werder beim Blitzturnier in Essen

Deichbrand 2018: Beste Stimmung auf den Campingplätzen

Deichbrand 2018: Beste Stimmung auf den Campingplätzen

Meistgelesene Artikel

Zusammenstoß mit Rettungswagen in Achim: Fünf Menschen leicht verletzt

Zusammenstoß mit Rettungswagen in Achim: Fünf Menschen leicht verletzt

Weißes Pulver an vier Orten in Verden und Thedinghausen

Weißes Pulver an vier Orten in Verden und Thedinghausen

Weißes Pulver löst Gefahrgut-Einsätze in Kreisverwaltung und Sparkasse aus

Weißes Pulver löst Gefahrgut-Einsätze in Kreisverwaltung und Sparkasse aus

Café-Konditorei Erasmie am Scheideweg: Sybille Jackl will einen Neuanfang

Café-Konditorei Erasmie am Scheideweg: Sybille Jackl will einen Neuanfang

Kommentare