„Dat Verlegenheitskind“ ist im Anflug

Theatergruppe Otterstedt feiert mit neuem Lustspiel Premiere

Auf Hochtouren probt die Otterstedter Theatergruppe für die Komödie „Dat Verlegenheitskind“.

Otterstedt - Trubel, Turbulenzen und reichlich Lachtränen garantiert: „Dat Verlegenheitskind“ heißt die Komödie, die die Theatergruppe Otterstedt diese Saison auf die Bühne des örtlichen Gemeindehauses bringt – natürlich wie gewohnt op Platt.

Das Lustspiel in drei Akten stammt aus der Feder von Jens P. Asmussen und die Proben der Otterstedter Laienspieler laufen auf Hochtouren. Premiere feiert die Theatergruppe mit dem amüsanten „Verlegenheitskind“ am Samstag, 17. Februar. Um 19.30 Uhr hebt sich dann der Vorhang für die erste von insgesamt neun Vorstellungen. 

Aufführungstermine

Weitere Aufführungstermine im Otterstedter Gemeindehaus sind danach am Sonntag, 18. Februar, um 15 Uhr sowie am Mittwoch, 21. Februar, am Freitag, 23. Februar, am Samstag, 24. Februar, am Sonntag, 25. Februar, am Dienstag, 27. Februar, am Freitag, 2. März, und am Samstag, 3. März – Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr.

Der Kartenvorverkauf für die neue Theatersaison startet am Donnerstag, 8. Februar, um 7.30 Uhr im Gemeindehaus Otterstedt. Ab 9. Februar gibt es wie gewohnt die Karten im Kaufhaus Bergstedt zu kaufen. Erwachsene zahlen 6   Euro, Kinder 3 Euro.

Nachwuchsspieler im Ensemble

Zum Inhalt von „Dat Verlegenheitskind“ sei so viel verraten: Amandus Quandt ist Bauer und betreibt mit seiner Frau Katrin einen kleinen Laden. Katrin ist eine gute Seele, aber sie versteht es, ihren Mann kurzzuhalten. Schlitzohr Amandus weiß sich zu helfen und erfindet gleich zu Beginn der Ehe ein uneheliches Kind mit Namen Mali, für das er zahlen müsse. Dafür gibt ihm Katrin jeden Monat „föfftig Mark“ – Alimente, die Amandus umsetzt, wenn er mit seinem Kumpel in der Kneipe einen heben will. In 25 Jahren kommt so ein hübsches Sümmchen zusammen. Aber das Unheil nimmt seinen Lauf, als tatsächlich ein junges Mädchen namens Mali im Dorf auftaucht und „Dat Verlegenheitskind“ sich ausgerechnet in Amandus' Sohn verliebt... Derweil werden auf allerhand Nebenschauplätzen so einige kuriose Schlachten geschlagen...

Unter den Akteuren sind diesmal auch einige Nachwuchsspieler, die bereits im Jugendensemble der Theatergruppe Bühnenerfahrung gesammelt haben. Darstellerinnen und Darsteller in „Dat Verlegenheitskind“ sind: Frank Hinrichs, Annegret Rugen, Hartmut Frese, Lena Frese, Marco Sackmann, Jonas Cordes, Antonia Holsten, Jule Bartels, Heike Heitmann und Luca Andresen. 

kr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Brücke von Genua unterlag besonderen EU-Sicherheitsauflagen

Brücke von Genua unterlag besonderen EU-Sicherheitsauflagen

Gladbecker Geiseldrama: Landeschefs besuchen Grab

Gladbecker Geiseldrama: Landeschefs besuchen Grab

Das können Outdoor-Smartphones

Das können Outdoor-Smartphones

Vom Apple zum Androiden wechseln

Vom Apple zum Androiden wechseln

Meistgelesene Artikel

Stedorfer Theaterbühne meistert „Cold-Water-Beer-Callenge“

Stedorfer Theaterbühne meistert „Cold-Water-Beer-Callenge“

Ladendiebin bei Dodenhof wehrt sich mit Händen und Füßen

Ladendiebin bei Dodenhof wehrt sich mit Händen und Füßen

Andrea Stoffels schließt ihr Verdener Reformhaus

Andrea Stoffels schließt ihr Verdener Reformhaus

Streit unter Kollegen eskaliert: Holzpflock und Messer im Einsatz

Streit unter Kollegen eskaliert: Holzpflock und Messer im Einsatz

Kommentare