Anbauten hier, Kletterkurse da und viel Fitness überall

Die Sportvereine in den Gemeinden Oyten und Ottersberg haben sich für 2018 einiges vorgenommen

+
Das Fundament für den Anbau am Walter-Becker-Haus in Ottersberg ist gegossen. 

Ottersberg/Oyten - Das Sportjahr startet. Auch Sportvereine in der Gemeinde Oyten und im Flecken Ottersberg haben sich einiges vorgenommen für 2018.

„Wir erweitern gerade das Walter-Becker-Haus als unser Sportvereinshaus um einen Anbau für Umkleidekabinen, Duschen, Schiedsrichterraum und Behinderten-WC“, erklärt Frank Schwarz, Vorsitzender des 352 Mitglieder zählenden Fußballclubs TSV Ottersberg. Und: „Der Anbau soll in diesem Jahr fertiggestellt werden.“ Bei der Jahrestagung des Vereins am 6.   April erfahren die Mitglieder dann mehr.

„Statt eines Umbaus im Außenbereich an der Turnhalle haben wir als Umkleidemöglichkeiten nun Container erhalten, die wir ab diesem Jahr nutzen werden. Damit entschärft sich die Umkleidesituation bei uns merklich“, sagt Gerda Kanowski, Vorsitzende des 530 Mitglieder zählenden TSV Posthausen. Und: „In diesem Jahr organisieren wir wieder im Juni ein großes Jugendfußballturnier mit Teams aus ganz Norddeutschland und zuvor im Mai ein Fußball-Camp. Auch wollen wir einen neuen Zumba-Kurs anbieten.“ Das Jahrestreffen hat der Vorstand für den 12.   April anberaumt.

„Bei uns stehen kleinere Renovierungen des Sporthauses an. Ferner erweitern wir die Überdachung zu den Sportplätzen hin, damit unsere Fußballer ihre Schuhe draußen vor dem Sporthaus im Trockenen ausziehen können“, sagt Marcus Neumann, Vorsitzender des TSV Bassen mit seinen 1054 Mitgliedern. Zu feiern gibt es auch etwas: „Die Judo-Sparte besteht seit 40 Jahren und die Ju-Jutsu-Abteilung seit 25 Jahren“, so Neumann. Und: „Seit August besitzen wir einen Vereinsbus, über Werbung zu hundert Prozent finanziert, mit dem die Sportler zu ihren Wettbewerben kommen.“ Seit einem Jahr hat der TSV auch eine Dart-Sparte, die wächst und sogar an Punktspielen in der Bremen-Liga teilnimmt. Zudem verabschiedet der Verein dieses Jahr seinen langjährigen Geschäftsführer Holger Helmke, der bei der Generalversammlung nicht wieder für das Amt kandidiert. Für Juni plant der TSV Bassen einen Tag der Ehrenamtlichen, um diesen bei Gegrilltem und Getränken für Einsatz und Engagement zu danken.

Der TV Oyten als einer der größten Sportvereine im Landkreis zählt 2080 Mitglieder. Vereinsvorsitzender Günter Klann erklärt: „Baumaßnahmen stehen keine an. Auch in diesem Jahr werden die Tischtennissparte und die Judoka Turniere ausrichten. Zudem erwägen wir, unser Fitnessprogramm weiter voranzutreiben.“ Das Jahrestreffen hat der Vorstand für den 27. März terminiert.

Sein Kabinenkapazitätsproblem löst der TSV Posthausen statt mit einem Anbau nun mit Containern.

„Wir müssen uns um eine neue Heizungs- und Warmwasseranlage für das Sporthaus in Quelkhorn kümmern“, berichtet Edeltraut Cordes, Vorsitzende des TSV Fischerhude-Quelkhorn, der mit seinen mehr als 1200 Mitgliedern der mitgliederstärkste Verein im Flecken Ottersberg ist. „Wir planen, das Gesundheitsprogramm auszubauen und wieder einen Zumba-Kurs anzubieten“, fügt sie hinzu.

„Wir bieten Kletterkurse an unserer Kletterwand in der neuen Sporthalle an und wollen außerdem eine Basketballgruppe aufbauen“, berichtet Rudolf Mantke, Schatzmeister des TSV Ottersberg, Abteilung Turnen, Handball, Badminton, Tischtennis, mit seinen 632 Mitgliedern. Weil im vergangenen Jahr der Tag der offenen Tür gut ankam, „werden wir so einen Tag der offenen Tür am 4. November wiederholen“, so Mantke. Doch zuvor organisiert der TSV für Ende August erstmal wieder das traditionsreiche Volksradfahren. Das Jahrestreffen des Vereins ist am 9. März.

„Neben der Unterhaltung des Sporthauses und der Anlagen steht nichts an“, sagt Horst Hofmann, Vorsitzender des 502 Mitglieder zählenden TSV Otterstedt. Und: „Wir planen im Juni eventuell ein Sommerfest zum Abschluss der Fußballsaison.“ Über das vergangene Sportjahr informiert der Vorstand die Mitglieder übrigens beim Jahrestreffen am 9. März. 

woe

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Tagestour in den Grand Teton-Nationalpark

Tagestour in den Grand Teton-Nationalpark

Elf Hingucker in dieser Bundesligasaison

Elf Hingucker in dieser Bundesligasaison

Was bei Vintage-Rennrädern zu beachten ist

Was bei Vintage-Rennrädern zu beachten ist

Großfeuer in Sulingen: Eine Bewohnerin verletzt

Großfeuer in Sulingen: Eine Bewohnerin verletzt

Meistgelesene Artikel

Stedorfer Theaterbühne meistert „Cold-Water-Beer-Callenge“

Stedorfer Theaterbühne meistert „Cold-Water-Beer-Callenge“

Nach Sperrung zwischen Bremen und Verden: Bahnen fahren wieder

Nach Sperrung zwischen Bremen und Verden: Bahnen fahren wieder

Fahrverbot für Hobbyfischer in Marsch: Hocker schreibt an Ditzfeld

Fahrverbot für Hobbyfischer in Marsch: Hocker schreibt an Ditzfeld

Digitale Technik in allen Räumen

Digitale Technik in allen Räumen

Kommentare