Präsidentschaftswechsel beim Lions-Club

Achim Figgen folgt Werner Kühnemann

Zum Präsidentschaftswechsel überreichte Werner Kühnemann (li.) seinem Nachfolger Achim Figgen den Mini-Löwen und die Clubfahne der Ottersberger Lions. - Foto: Lions-Club/Pape

Ottersberg - Achim Figgen ist neuer Präsident des Lions-Clubs Ottersberg-Wümme. Er trat die Nachfolge von Werner Kühnemann an. Die Amtsübergabe fand am Wochenende im Rahmen einer Besichtigung und eines Kaffee-Seminars bei der Kaffeerösterei Lloyd Caffee und eines zünftigen Essens an Bord der Bark „Alexander von Humboldt“ in Bremen statt.

Der Club und sein Hilfswerk wollen das Engagement zugunsten notleidender Menschen im lokalen, nationalen und internationalen Bereich in bewährter Form fortsetzen und – wo nötig – ausbauen. Solche Hilfen im Sinne von „We serve“ zu leisten, sei eine besondere Verpflichtung. So wies der scheidende Präsident Kühnemann neben den Aktivitäten in Zone und Distrikt auf ein verbessertes Ergebnis beim Fischerhuder Büchermarkt hin, aber auch auf gebotene Verbesserungen bei der Tombola auf dem Ottersberger Markt. Anschließend überreichte er seinem Nachfolger Achim Figgen die Präsidentennadel, den Mini-Löwen und die wieder aufgetauchte Club-Glocke.

Mit der Amtsübernahme durch Achim Figgen hat das Mini-Clubmaskottchen jetzt seinen Platz im Franzosenviertel an der Wieste in Sottrum eingenommen. Figgen dankte seinem Vorgänger für eine ausgezeichnete Arbeit im vergangenen Jahr: „Unser Club muss sich weiter entwickeln, dafür haben wir die personellen Voraussetzungen zu schaffen. Ich freue mich auf mein Präsidenten-Jahr und bitte alle Freunde um Anregungen und Ideen. In diesem Sinne werde ich hineinhören in den Club. Ein solches Zusammenwirken trägt zur Bereicherung bei und wird uns alle weiterbringen.“

Zum neuen Vorstand des Lions-Clubs Ottersberg-Wümme gehören neben dem neuen Präsidenten Achim Figgen Dr. Jürgen Siebels als 1. Vizepräsident, Geert Mehlhop als Clubmaster und 2. Vizepräsident, Werner Kühnemann als Past-Präsident, Dr. Walter Vorderstraße als Sekretär und Siegfried Schulz als Schatzmeister. Daneben gibt es die folgenden Beauftragten: Hans-Dieter Windler (Activity), Thorsten Klarmann (Adventskalender), Werner Windeler (Büchermarkt), Dr. Jürgen Siebels (Drogen/Suchtprävention), Werner Kühnemann (Integration/Migration), Dr. Berthold Röhlmann (Jugend), Herbert Lapp und Hans-Jürgen Krahn (Jumelage), Klaus Schomburg (Mitglieder) und Hermann Pape (Presse). Zudem ist Wolfgang Götz nicht nur Zonen-Koordinator – er wurde zugleich in den Vorstand des Lions-Hilfswerks gewählt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Blutspuren von toter Journalistin in U-Boot entdeckt

Blutspuren von toter Journalistin in U-Boot entdeckt

Eiskalt oder scharf: Rezepte mit Pflaumen und Zwetschgen

Eiskalt oder scharf: Rezepte mit Pflaumen und Zwetschgen

Kaktusfeigen richtig öffnen

Kaktusfeigen richtig öffnen

VW Tiguan Allspace im Test: Wegen des Erfolgs verlängert

VW Tiguan Allspace im Test: Wegen des Erfolgs verlängert

Meistgelesene Artikel

SPD-Fest ohne Sigmar Gabriel

SPD-Fest ohne Sigmar Gabriel

Nasse Schwämme, volle Hosen, allerbeste Stimmung

Nasse Schwämme, volle Hosen, allerbeste Stimmung

Oldie-Treffen in Vethem: Ein Mekka der Trecker-Fans 

Oldie-Treffen in Vethem: Ein Mekka der Trecker-Fans 

Erst Finanzen für Liekenplan klären

Erst Finanzen für Liekenplan klären

Kommentare