Ottersberg kalkuliert für 2018 neu

Abwassergebühr soll um zehn Cent sinken

Ottersberg - Der zweite Entwurf des kommunalen Haushaltsplans für 2018 und die Neukalkulation der Abwassergebühren stehen im Mittelpunkt der öffentlichen Sitzung des Finanz-, Wirtschafts- und Verkehrsausschusses des Ottersberger Gemeinderates am Mittwoch, 22. November, ab 19.30 Uhr im Rathaussaal in Ottersberg.

Der Haushaltsentwurf 2018 hat sich inzwischen gegenüber der im Oktober vorgestellten ersten Fassung verändert. Aufgrund verschiedener „Anpassungsbedarfe“ – insbesondere durch erwartete Mindereinnahmen bei den Einkommens- und Umsatzsteueranteilen – zeigen „die veränderten Planzahlen des zweiten Haushaltsentwurfes für 2018 einen deutlichen Fehlbetrag von 703.800 Euro“, informiert Christian Heinrich, Finanzfachbereichsleiter in der Ottersberger Gemeindeverwaltung, im Vorfeld der Beratung. Durch kurzfristige Einsparungen und moderate Steuererhöhungen erscheint Heinrich ein Haushaltsausgleich „nicht realisierbar“. Es sei daher davon auszugehen, „dass erneut ein Haushaltssicherungskonzept aufzustellen ist“, kündigt der Finanzchef im Rathaus an.

Neu kalkuliert werden sollen die Abwassergebühren, die von den Gemeinden – gemäß Niedersächsischem Kommunalabgabengesetz – kostendeckend zu berechnen und zu erheben sind. Der derzeitige Gebührensatz liegt nach Angaben von Heinrich seit 2011 unverändert bei 2,90 Euro por Kubikmeter – jetzt soll er gesenkt werden: Die zuletzt abgerechnete Abwassermenge habe einen voraussichtlich kostendeckenden Gebührensatz von 2,83 Euro ergeben. Aus diesem Grund schlägt Heinrich eine Anpassung der Abwassergebühr zum 1. Januar 2018 vor – auf 2,80 Euro/m³ . Durch die Senkung der Abwassergebühr ergeben sich Mindereinnahmen von jährlich rund 70.000 Euro, die nach Heinrichs Berechnungen durch den Überschuss aus 2016 (33.072,94 Euro) und aus dem eingeplanten Überschuss aus 2017 (179.800 Euro) gedeckt werden können. 

pee

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Terroropfer sollen mehr Entschädigungen und Hilfe bekommen

Terroropfer sollen mehr Entschädigungen und Hilfe bekommen

Weihnachtskonzert der Rotenburger Kantor-Helmke-Schule

Weihnachtskonzert der Rotenburger Kantor-Helmke-Schule

Zwei Tote nach Unfall in Schweizer Gotthardtunnel

Zwei Tote nach Unfall in Schweizer Gotthardtunnel

Diese drei Eintöpfe sind die Antwort auf den Winter

Diese drei Eintöpfe sind die Antwort auf den Winter

Meistgelesene Artikel

Dreisten Fahrraddiebstahl mutig angezeigt

Dreisten Fahrraddiebstahl mutig angezeigt

Bundesbeste als Azubi im Gastgewerbe

Bundesbeste als Azubi im Gastgewerbe

„Keen Thema“ – Völk'ser Platt mit Erfolgsstück in die Saison

„Keen Thema“ – Völk'ser Platt mit Erfolgsstück in die Saison

Stedorfer Theaterbühne probt neues Stück

Stedorfer Theaterbühne probt neues Stück

Kommentare