11.000 Euro Sachschaden

Drei Verletzte bei Auffahrunfall

Ottersberg/Posthausen - Drei Verletzte, das ist die Bilanz eines Auffahrunfalls auf der Straße Hintzendorf-Mitteldorf (K5) in Ottersberg. Die Polizei Achim ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Ein 49-jähriger Fahrer eines Ford-Geländewagens war am Mittwoch gegen 15.15 Uhr auf der Kreisstraße in Richtung Ortsmitte unterwegs. Er reagierte zu spät, als andere Autos vor ihm bremsten, und fuhr auf einen Mercedes auf, in dem zwei 20- und 21-jährige Männer saßen. Der Mercedes wurde auf einen Suzuki geschoben, in dem eine 50-jährige Frau am Steuer saß.

Der Ford-Fahrer blieb unverletzt, die anderen Beteiligten wurden leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf rund 11.000 Euro. Gegen den Ford-Fahrer wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Unfall mit vier LKW: A1 bei Oyten in Richtung Hamburg gesperrt

Unfall mit vier LKW: A1 bei Oyten in Richtung Hamburg gesperrt

Thema Gesundheit lockt

Thema Gesundheit lockt

Motorradfahrer in Ottersberg schwer verletzt

Motorradfahrer in Ottersberg schwer verletzt

Theater-AG: Jede Figur mit einer individuellen Note

Theater-AG: Jede Figur mit einer individuellen Note

Kommentare