17.000 Euro Sachschaden

17-jährige Treckerfahrerin kippt auf Landstraße um

Ottersberg/Otterstedt - Eine 17-jährige Treckerfahrerin kippte am Montag, gegen 12.30 Uhr, mit ihrem Gefährt auf der Hauptstraße um.

Die junge Frau war mit der landwirtschaftlichen Zugmaschine und angebautem Heuwender auf der L132 außerhalb geschlossener Ortschaften aus Otterstedt kommend in Richtung Zeven unterwegs. Aus ungeklärter Ursache geriet sie auf gerader Strecke in den rechten Seitenraum, woraufhin die Zugmaschine ins Schleudern geriet, sich aufschaukelte und nach einer Drehung auf die rechte Fahrzeugseite kippte. Die 17-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Am Trecker entstand ein Schaden von rund 17.000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bugatti Chiron im Test: Nicht von dieser Welt

Bugatti Chiron im Test: Nicht von dieser Welt

Algen: Kochen und backen mit der Trend-Zutat

Algen: Kochen und backen mit der Trend-Zutat

Caldirola patzt, Belfodil dreht auf

Caldirola patzt, Belfodil dreht auf

Bayern übernimmt Tabellenführung - Wolfsburg nur Remis

Bayern übernimmt Tabellenführung - Wolfsburg nur Remis

Meistgelesene Artikel

30 Festwagen rollen durch Stedorf

30 Festwagen rollen durch Stedorf

Thänhuser Abend: Ein Eros-Center im Kaufhaus Kastendieck?

Thänhuser Abend: Ein Eros-Center im Kaufhaus Kastendieck?

Thänhuser Markt verlief insgesamt friedlich

Thänhuser Markt verlief insgesamt friedlich

75-Jähriger stirbt bei Unfall in Embsen

75-Jähriger stirbt bei Unfall in Embsen

Kommentare