TSV-Vorsitzender bleibt mangels Nachfolger weiter im Amt

Otten nochmal „weichgeklopft“

Der TSV-Vorstand: (v.re.) Schatzmeister Christel Barning, Vorsitzender Michael Otten und der stellv. Vorsitzende Gerhard Abersbach.

Ottersberg - (woe) · Der erste Vorsitzende macht weiter. Nach zähem Ringen in der Jahreshauptversammlung des mehr als 1300 Mitglieder starken Gesamtvereins TSV Ottersberg bestätigten die Delegierten der fünf TSV-Abteilungen Turnen/Handball/Badminton, Fußball, Schwimmen, Volleyball und Tischtennis Michael Otten im Amt des Vorsitzenden.

Eigentlich wollte Otten das Amt abgeben und hatte seinen Rückzug zeitig bekanntgegeben. Aber die Suche nach einem Nachfolger gestaltete sich mehr als schwierig. Mögliche Kandidaten verzichteten oder baten sich Bedenkzeit bis nach dem Jahrestreffen aus. Nach einigem Hin und Her erklärte sich Otten schließlich bereit, den Vorsitz für weitere zwei Jahre zu übernehmen.

Otten hätte gerne das Amt aufgegeben, weil er bei der Gemeinde als Hausmeister am Schulzentrum angestellt ist und auf der anderen Seite die Interessen des TSV Ottersberg gegenüber der Gemeinde vertreten muss, besonders wenn es um den maroden Zustand der Schulturnhalle geht. Hier befindet sich Otten in einem Spannungsfeld zwischen Arbeitgeber und Verein. Zusammen mit anderen Vorstandsmitgliedern sprach er das Thema Schulturnhalle immer wieder im Rathaus an. Doch der Flecken hat derzeit kein Geld für einen Neubau. Die Kommune weiß um die Problematik und versucht so gut, wie die Haushaltslage es zulässt, die gröbsten Mängel zu beseitigen.

An dem Abend beschloss die Versammlung, Otten zu entlasten, indem sie den ehemaligen langjährigen TSV-Vorsitzenden Helmut Meyer als Hallenbeauftragten einsetzte. Er wird sich künftig mit dem Zustand der Schulturnhalle beschäftigen und die Interessen des Vereins gegenüber der Gemeinde vertreten.

Zudem bestätigte die Versammlung Christel Barning als Schatzmeister im Amt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Von Black Power bis George Floyd: Sport als politische Bühne

Von Black Power bis George Floyd: Sport als politische Bühne

Unterwegs mit einem abgespeckten Slim-Bike

Unterwegs mit einem abgespeckten Slim-Bike

Wolle, Wärme und Wandern im Sarntal

Wolle, Wärme und Wandern im Sarntal

Donald Trump fordert Gouverneure zum Durchgreifen auf

Donald Trump fordert Gouverneure zum Durchgreifen auf

Meistgelesene Artikel

Auf der Jagd nach dem „Koro-Narr“

Auf der Jagd nach dem „Koro-Narr“

Pflanzenschutzmittel laufen auf Acker aus

Pflanzenschutzmittel laufen auf Acker aus

Im Bewusstsein: Hochwassergefahr

Im Bewusstsein: Hochwassergefahr

Ein erster Blick auf die „Markthöfe“

Ein erster Blick auf die „Markthöfe“

Kommentare