TSV Lohberg freut sich über Erfolge / „Tag der offenen Turnhalle“ im April

Ohne Eigenleistungen wird es nicht funktionieren

+
Sportwart Holger Winter mit den Fußballern des Jahres Florian Wulff, Cederic Rosebrock-Heemsoth, Günter Niepenberg sowie Spartenleiter Lars Rosebrock-Heemsoth. ·

Hohenaverbergen - „Wie kein Zweiter lebt Günter Niepenberg für den Fußball beim TSV Lohberg“, würdigte der Spartenleiter Lars Rosebrock-Heemsoth das langjährige Engagement Niepenbergs, der sich als Betreuer um die erste Herren sowie als Trainer und Co-Trainer um mehrere Jugendteams kümmert.

Die Jahreshauptversammlung nahm der Spartenleiter zum Anlass, Niepenberg als Sportler des Jahres im Herrenbereich des Fußballs auszuzeichnen. Im Juniorenbereich wurden Florian Wulff und Cederic Rosebrock-Heemsoth als Sportler des Jahres geehrt, die neben ihren guten Leistungen als Fußballer auch als Schiedsrichter aktiv sind.

Rückblickend berichtete Rosebrock-Heemsoth von sechs Mannschaften im Juniorenbereich, drei Herrenteams sowie den im Heidekreis spielenden A-Juniorinnen. Die erste Herrenmannschaft erreichte das Halbfinale im Kreispokal und scheiterte erst am Sieger aus Fischerhude. Die männliche A-Jugend gewann den Titel im Kreispokal und sorgt jetzt bei den Herren für Furore. Beide Herrenteams stehen im oberen Tabellenbereich, mit nur wenigen Zählern Rückstand auf die Aufstiegsplätze. Die A-Juniorinnen um Trainer Holger Winter wurden ungeschlagen Kreispokalsieger und Hallenkreismeister.

Ehrung für Einsatz und Treue: Übungsleiterin Sabine Modsching, Erika Zoller, Hermann Bellmer, Christine Rechholtz (alle für 25 Jahre geehrt) und die zweite Vorsitzende Heidi Frede.

Beim Judo, Tennis, Karate und Turnen blickten die Spartenleiter ebenfalls auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Bei den Turnern verabschiedete Mariele Papenheim schweren Herzens die langjährige Übungsleiterin Sabine Modsching und dankte ihr für das tolle Engagement. Außerdem kündigte sie für den 28. April einen „Tag der offenen Turnhalle“ an, an dem sich die verschiedenen Gruppen präsentieren wollen. Zusätzlich soll in der Zeit von 14 bis 18 Uhr ein Flohmarkt für Sportartikel stattfinden.

Lars Koopmann, Vorsitzender des TSV Lohberg, berichtete im Vereinslokal Drommelbeck von einem abwechslungsreichen Jahr, in dem auch der Rasen des Sportplatzes aufwändig saniert wurde. In nächster Zeit stehen Sanierungsarbeiten auf den Tennisplätzen sowie ein Anbau am Unterstand auf dem Sportplatz an. Außerdem ehrte er Erika Zoller, Christine Rechholtz und Hermann Bellmer für 25-jährige Vereinstreue.

Um neue Mitglieder für den Verein zu gewinnen, appellierte die zweite Vorsitzende Heidi Frede an alle Mitglieder, in den Sommerferien erneut am Ferienprogramm teilzunehmen. Übungsleiter und Mitglieder, die gerne eine Aktion organisieren möchten, können sich bei ihr melden.

Kassenwart Reiner Heemsoth konstatierte eine stabile Finanzlage, wies aber darauf hin, dass ohne Eigenleistungen der Mitglieder die anstehenden Baumaßnahmen nicht finanzierbar seien. Bei den Wahlen wurden der Vorsitzende Lars Koopmann, Kassenwart Reiner Heemsoth, Sportwart Holger Winter und Presse-wartin Mariele Papenheim in bestätigt. ·

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Koalition einigt sich auf CO2-Preis und Pendler-Entlastung

Koalition einigt sich auf CO2-Preis und Pendler-Entlastung

Ein Jahr im Packeis: Eisbrecher "Polarstern" gestartet

Ein Jahr im Packeis: Eisbrecher "Polarstern" gestartet

Weltweiter Massenprotest für eine bessere Klimapolitik

Weltweiter Massenprotest für eine bessere Klimapolitik

Familienfest im Kurpark

Familienfest im Kurpark

Meistgelesene Artikel

Ausnahmezustand für das Klima

Ausnahmezustand für das Klima

#AlleFürsKlima-Streiks in der Region: Lautstark und zahlreich für eine bessere Klimapolitik

#AlleFürsKlima-Streiks in der Region: Lautstark und zahlreich für eine bessere Klimapolitik

Alles, was die Kartoffel hergibt

Alles, was die Kartoffel hergibt

78-Jährige um 10.000 Euro betrogen: Polizei Verden sucht Verdächtigen

78-Jährige um 10.000 Euro betrogen: Polizei Verden sucht Verdächtigen

Kommentare