Tombola, Modenschau, Karussell, Speis & Trank

Nikolausmarkt: Für Alt und Jung etwas dabei

Thedinghausen - · Zwei Tage lang, am Sonnabend und Sonntag des 27. und 28. Novembers, steht Thedinghausen ganz im Glanz des attraktiven Nikolaus-Marktes, der zum zweiten Mal von der „Gemeinschaft der Selbstständigen in der Samtgemeinde

▪ Am Wochenende

▪ rund ums Rathaus

Thedinghausen“ (GDS) veranstaltet wird. Marktmeister Thomas Wendt mit seinem Team hat dabei wieder einmal ganze Arbeit geleistet, denn das Angebot ist so vielfältig wie nie.

Der Markt ist am Sonnabend von 14 bis 19 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Gleichzeitig startet der erste von vier verkaufsoffenen Sonnabenden. Die Fachgeschäfte in der Einkaufsmeile haben jeweils durchgängig geöffnet.

Rathausplatz und Rathausscheune bieten für einen Nikolausmarkt natürlich ein tolles vorweihnachtliches Ambiente. Über 40 Aussteller, darunter zahlreiche hiesige Hobbykünstler, bieten eine große Auswahl von selbst gebastelten Geschenkartikeln mit Holzarbeiten, Goldschmuck, Filzarbeiten, Schmuck aus altem Silberbesteck, Honigwabenkerzendrehen für Kids, Bücher und Weihnachtsbasteleien an.

Die Lunser Straußenfarm ist mit Deko aus Straußeneiern dabei, ebenso das Waldheim Cluvenhagen mit Bastelarbeiten und handwerklichen Accessoires. Auch die „Werderwichtel“ laden in der Scheune zum Besuch ihrer großen Bilderausstellung, die während des Thänhuser Marktes gemalt wurden, ein. Diese farbenprächtigen Kunstwerke können natürlich gegen Spenden auch erworben werden.

Die weihnachtliche Atmosphäre wird passend durch eine kulinarische Vielfalt in fester und flüssiger Form bereichert. Die Thedinghäuser Jäger legen frische Wildbratwurst auf den Rost, bieten frisches Wildbret wie Reh und Hase küchenfertig portioniert an. Und auch ein Jagertee wird serviert.

Zum ersten Mal präsentiert das Modehaus „Steffi’s“ aus Thedinghausen in Kooperation mit den „Optikern“, Friseurgeschäft „Geheimrats-eck“, „Schuhhaus Hansemann“ und der Kosmetikerin Birgit Grimpo aus Weyhe in der Rathausscheune eine große Modenschau. Sie ist gleich zweimal zu sehen und zu erleben, am Sonnabend um 14.30 Uhr und um 16 Uhr.

An beiden Tagen lockt eine Riesentombola mit tollen Preisen. Für die „Lütten“ dreht sich das bunte Kinderkarussell auf dem Rathausplatz. Außerdem fährt am Sonntag die historische Kleinbahn „Pingelheini“ dreimal von Bremen nach Thedinghausen.

▪ Nikolaus kommt,

▪ Posaunen spielen

Und der bestimmt gut gelaunte Nikolaus wird am Sonnabend um 15 Uhr in einer Pferdekutsche von der Apotheke aus durch die Braunschweiger Straße zum Rathaus gefahren. Er hat sicherlich so manche Leckerei für die Kinder parat. Anschließend singen die Kinder in der Kirche. Auch am Sonntagnachmittag ist der große Mann im rotem Mantel und Rauschebart natürlich gegenwärtig.

Am Sonntag steht zur fröhlichen Unterhaltung um 14.30 Uhr in der Scheune die Kindernachwuchsgruppe der „Emhuser Plattsnackers“ mit einigen lustigen Sketchen auf der Bühne.

Um 15.30 Uhr gibt der Posaunenchor ein musikalisches Stelldichein. Parkplätze für alle Besucher aus nah und fern stehen in großer Anzahl bereit.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Deutsche Snowboarder sammeln Müll am Jenner

Deutsche Snowboarder sammeln Müll am Jenner

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Meistgelesene Artikel

Vom „Bazillus Afrika“ befallen

Vom „Bazillus Afrika“ befallen

„Er hat Angst, Panik“ – Fahrdienst für hörgeschädigten Sohn bringt Mutter in Rage

„Er hat Angst, Panik“ – Fahrdienst für hörgeschädigten Sohn bringt Mutter in Rage

Genügsam und freundlich: Zwergzebus

Genügsam und freundlich: Zwergzebus

Im Bewusstsein: Hochwassergefahr

Im Bewusstsein: Hochwassergefahr

Kommentare