Jugend in Verden entdeckt den Jazz / 80 Teilnehmer beim Workshop

Neues Terrain erobert

+
Intensiv wurde im Domgymnasium geprobt. Für den Jazznachwuchs und die Dozenten ein anstrengender Tag. ·

Verden - Um den Jazznachwuchs in Verden muss einem nach Einschätzung von Organisator und Musiklehrer Michael Spöring nicht Bange sein: „Jugend jazzt in Verden“ sorgt mittlerweile bereits seit über zehn Jahren für zahlreiche neue Talente und für frische, swingende Combomusik.

In diesem Jahr hatten sich Jugendliche und junge Erwachsene aus Verden und dem weiteren Umkreis an den Workshops beteiligt und abschließend am Sonntag auf dem Verdener Lugenstein ein kleines Jazzfestival zelebriert.

Musik war demnach am Wochenende das vorherrschende Thema im Verdener Domgymnasium, wo sich traditionell Profimusiker und Nachwuchs zu „Jugend jazzt in Verden“ trafen. Chef-Koordinator Spöring konnte sich über besonders viel musikalische Kreativität freuen, denn immerhin mussten 80 Teilnehmer auf elf Dozenten aufgeteilt werden.

„Besonders stark waren die Gesangsschüler vertreten“, berichtete Spöring. Jazz sei natürlich ein Nischenprodukt, aber er erobere sich zunehmend Terrain. Bei den Workshops war Zuhören wie Mitmachen angesagt und je nach Ausbildungsstand der Teilnehmer wurde ihnen zunächst durch einfache Melodien die Welt der Improvisation eröffnet. Auf diese Weise konnten die Teilnehmer ihre eigene musikalische Sprache finden und entdecken. Der Phantasie und Kreativität waren dabei keine Grenzen gesetzt.

Am Sonntag wurden die Ergebnisse des zweitägigen Workshops öffentlich präsentiert. „Die Jugendförderung unseres Vereins und die musikalischen Aktivitäten am Domgymnasium, haben viel Bewegung in die Jazzausbildung und -weiterbildung gebracht“, resümierte Spöring.

Sowohl Dozenten als auch Schüler hätten ein überaus anstrengendes Programm absolviert. Übungen mit und ohne Instrumente, die Arbeit in Combos und Unterricht in den einzelnen Instrumentengruppen hätten alle richtig gefordert. „Viele, so Spöring, sind sicher auch im nächsten Jahr wieder dabei, wenn der Verein Verdener Jazz- und Blues Tage zu „Jugend jazzt in Verden“ einlädt. · nie

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Utrecht: Mutmaßlicher Täter gesteht Anschlag

Utrecht: Mutmaßlicher Täter gesteht Anschlag

Schwager der vermissten Rebecca frei, aber weiter verdächtig

Schwager der vermissten Rebecca frei, aber weiter verdächtig

EU verschiebt Brexit: "Die Hoffnung stirbt zuletzt"

EU verschiebt Brexit: "Die Hoffnung stirbt zuletzt"

Gymnasiasten feiern “Cirkus Abbigalli” im Rahmen ihrer Mottowoche

Gymnasiasten feiern “Cirkus Abbigalli” im Rahmen ihrer Mottowoche

Meistgelesene Artikel

Stadt stellt Skizze zum Aus- oder Umbau der Ueser Kreuzung vor

Stadt stellt Skizze zum Aus- oder Umbau der Ueser Kreuzung vor

Sanierungen von Straße und Radweg: Vollsperrungen im Verlauf der L331

Sanierungen von Straße und Radweg: Vollsperrungen im Verlauf der L331

„Gourmet Corner“: Feinkost und Imbiss

„Gourmet Corner“: Feinkost und Imbiss

Freilaufender Hund greift Rehe an - ein Tier tot

Freilaufender Hund greift Rehe an - ein Tier tot

Kommentare