Kindergarten besteht seit 40 Jahren

Neues Dach für die alte Schule

Nach der Dachsanierung strahlt das Dorfhaus Alte Schule in Otersen wieder dorfgerecht im neuen Glanz. Am Sonntag, 22. August, veranstaltet der Kindergarten Otersen im 1884 erbauten Schulhaus übrigens anlässlich seines 40-jährigen Bestehens einen Tag der offenen Tür, zu dem auch eine kleine Foto-Ausstellung gehört.

Otersen - (gl) · Neue rote Hohlpfannen, weißes Dachgesims und neue Zink-Dachrinnen lassen das altehrwürdige Oterser Schulhaus von 1884 jetzt im neuen Glanz erstrahlen. Die Gemeinde Kirchlinteln hat in die Dachsanierung des vor 126 Jahren erbauten Dorfbild prägenden Gebäudes am Heerweg investiert und auch die Wärmedämmung erneuern lassen.

1884 wurde das Oterser Schulhaus gebaut und 1912 um das zweite Klassenzimmer erweitert. 1949 war die Schülerzahl in der alten Dorfschule rekordverdächtig, ist in der Dorfchronik nachzulesen: 138 Kinder lernten unter dem jetzt erneuerten Dach das kleine Einmaleins und das Abc. Bis 1965 wurde das Gebäude als zweiklassige Volksschule Otersen für zuletzt 45 Kinder genutzt. 1970 richtete die damals selbstständige Gemeinde Otersen im alten Schulhaus einen Ernte-Kindergarten ein. Daraus hat sich der Kinderspielkreis, der heutige Kindergarten Otersen entwickelt.

Im 40. Jahr seines Bestehens führt der Kindergarten Otersen am Sonntag, 22. August, in der Zeit von 11 bis 17 Uhr, einen Tag der offenen Tür durch. Der Heimat- & Fährverein Otersen begleitet den Tag zum 40. Kindergarten-Geburtstag mit einer Ausstellung alter Schul- und Kindergarten-Fotos und präsentiert erneut die alten Oterser Schulbänke.

In den 90er Jahren wurde im Rahmen der Dorferneuerung im ersten Bauabschnitt der Kindergarten modernisiert. Im zweiten Bauabschnitt wurde ein Nebengebäude abgerissen und durch eine Remise, einen Neubau, ersetzt. Im Erdgeschoss des Dorfhauses Alte Schule baute man daraufhin noch den Sport- und Gymnastikraum für die Nutzung durch den TSV Grün-Weiß Otersen und den Kindergarten Otersen aus.

Im Juli 2010 ließ die Gemeinde Kirchlinteln die dorfgerechte Dachsanierung durchführen und investierte in eine zeitgemäße und energiesparende Wärmedämmung. Bei der Ausschreibung des Auftrages gab Zimmermeister Gerrit Klockmann aus Otersen das beste Angebot ab und erhielt den Auftrag, den er gemeinsam mit Dachdeckermeister Ralph Fischer aus Hülsen ausführte. Noch während der Dachsanierung konnte die zwischenzeitlich leer stehende Wohnung im Dachgeschoss über dem Kindergarten von der Gemeinde neu vermietet werden. Sie ist inzwischen bereits wieder bewohnt. Über die Verwendung der zweiten Wohnung im Dachgeschoss soll in den nächsten Monaten beraten und entschieden werden. Engagierte Eltern wünschen sich dort die Erweiterung des Kindergartens um ein Kinderhort-Angebot.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Populisten-Allianz am Ende: Italiens Premier Conte tritt ab

Populisten-Allianz am Ende: Italiens Premier Conte tritt ab

Migranten von "Open Arms" sollen doch nach Italien

Migranten von "Open Arms" sollen doch nach Italien

Johnson beißt mit Änderungswünschen in Brüssel auf Granit

Johnson beißt mit Änderungswünschen in Brüssel auf Granit

Diese Spiele feiern Weltpremiere auf der Gamescom

Diese Spiele feiern Weltpremiere auf der Gamescom

Meistgelesene Artikel

Energiekontor verneint Rückbau des Windrad-Standorts nahe Behlingsee

Energiekontor verneint Rückbau des Windrad-Standorts nahe Behlingsee

Strich durch die Rechnung

Strich durch die Rechnung

140 Kilometer für den guten Zweck

140 Kilometer für den guten Zweck

Richtig viel auf die Beine gestellt

Richtig viel auf die Beine gestellt

Kommentare