A1 nach Unfall gesperrt

Posthausen - Nach einem Unfall mit drei Lkw ist die A1 zwischen Posthausen und Oyten noch bis zum Mittag gesperrt.

Nach ersten Angaben der Polizei war ein Laster beim Abbremsen von einem anderen Lkw touchiert worden. Ein weiterer Lkw-Fahrer versuchte dem Unfall im Baustellenbereich auszuweichen, verlor dabei aber die Kontrolle und fuhr mit seinem Sattelzug in einen Graben. Ein Lkw musste abgeschleppt, der im Graben verunglückte Lastwagen von einem Kran geborgen werden. Die Fahrer blieben bei dem Unfall unverletzt, der Schaden beläuft sich auf mehrere Zehntausend Euro.

Die Polizei rät Autofahrern, die in Richtung Bremen/Osnabrück unterwegs sind, spätestens ab der Anschlussstelle Posthausen die Umleitungsstrecken zu nutzen. Der Verkehr staut sich derzeit auf rund sieben Kilometer.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Israel tötet Dschihad-Militärchef - Beschuss aus Gaza

Israel tötet Dschihad-Militärchef - Beschuss aus Gaza

„Eine Legende besagt: Hätte Herrmann nicht abgeschlossen, würde Friedl immer noch rückwärts laufen“

„Eine Legende besagt: Hätte Herrmann nicht abgeschlossen, würde Friedl immer noch rückwärts laufen“

Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen Gladbach im Vergleich

Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen Gladbach im Vergleich

Australiens Feuerwehr warnt vor "katastrophaler Feuergefahr"

Australiens Feuerwehr warnt vor "katastrophaler Feuergefahr"

Meistgelesene Artikel

Stimmungsvolle Dekorationsideen

Stimmungsvolle Dekorationsideen

Engel mit provokantem Namen

Engel mit provokantem Namen

Zoff um fehlende Kita-Plätze

Zoff um fehlende Kita-Plätze

Halbzeit bei den Bauarbeiten an der Langwedeler Schleuse

Halbzeit bei den Bauarbeiten an der Langwedeler Schleuse

Kommentare