Musikinstrumentetag der Kreismusikschule Verden

Zum „Großen Musikinstrumententag“ hatte die Kreismusikschule Verden anlässlich der Wiedereröffnung ihres Unterrichtsgebäudes in Verden eingeladen.
1 von 58
Zum „Großen Musikinstrumententag“ hatte die Kreismusikschule Verden anlässlich der Wiedereröffnung ihres Unterrichtsgebäudes in Verden eingeladen.
Zum „Großen Musikinstrumententag“ hatte die Kreismusikschule Verden anlässlich der Wiedereröffnung ihres Unterrichtsgebäudes in Verden eingeladen.
2 von 58
Zum „Großen Musikinstrumententag“ hatte die Kreismusikschule Verden anlässlich der Wiedereröffnung ihres Unterrichtsgebäudes in Verden eingeladen.
Zum „Großen Musikinstrumententag“ hatte die Kreismusikschule Verden anlässlich der Wiedereröffnung ihres Unterrichtsgebäudes in Verden eingeladen.
3 von 58
Zum „Großen Musikinstrumententag“ hatte die Kreismusikschule Verden anlässlich der Wiedereröffnung ihres Unterrichtsgebäudes in Verden eingeladen.
Zum „Großen Musikinstrumententag“ hatte die Kreismusikschule Verden anlässlich der Wiedereröffnung ihres Unterrichtsgebäudes in Verden eingeladen.
4 von 58
Zum „Großen Musikinstrumententag“ hatte die Kreismusikschule Verden anlässlich der Wiedereröffnung ihres Unterrichtsgebäudes in Verden eingeladen.
Zum „Großen Musikinstrumententag“ hatte die Kreismusikschule Verden anlässlich der Wiedereröffnung ihres Unterrichtsgebäudes in Verden eingeladen.
5 von 58
Zum „Großen Musikinstrumententag“ hatte die Kreismusikschule Verden anlässlich der Wiedereröffnung ihres Unterrichtsgebäudes in Verden eingeladen.
Zum „Großen Musikinstrumententag“ hatte die Kreismusikschule Verden anlässlich der Wiedereröffnung ihres Unterrichtsgebäudes in Verden eingeladen.
6 von 58
Zum „Großen Musikinstrumententag“ hatte die Kreismusikschule Verden anlässlich der Wiedereröffnung ihres Unterrichtsgebäudes in Verden eingeladen.
Zum „Großen Musikinstrumententag“ hatte die Kreismusikschule Verden anlässlich der Wiedereröffnung ihres Unterrichtsgebäudes in Verden eingeladen.
7 von 58
Zum „Großen Musikinstrumententag“ hatte die Kreismusikschule Verden anlässlich der Wiedereröffnung ihres Unterrichtsgebäudes in Verden eingeladen.
Zum „Großen Musikinstrumententag“ hatte die Kreismusikschule Verden anlässlich der Wiedereröffnung ihres Unterrichtsgebäudes in Verden eingeladen.
8 von 58
Zum „Großen Musikinstrumententag“ hatte die Kreismusikschule Verden anlässlich der Wiedereröffnung ihres Unterrichtsgebäudes in Verden eingeladen.

Zum „Großen Musikinstrumententag“ hatte die Kreismusikschule Verden anlässlich der Wiedereröffnung ihres Unterrichtsgebäudes in Verden eingeladen.

Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, die selbst musizieren wollen, aber noch nach einem passenden Musikinstrument suchen, bot sich dadurch die ideale Gelegenheit, ihr Lieblingsinstrument zu finden und auszuprobieren. 

Nach der Begrüßung durch Musikschulleiterin Ulrike Petritzki und den Grußworten von Landrat Peter Bohrmann gestalteten aber zunächst mehrere Ensembles der Kreismusikschule ein wunderbares Auftaktkonzert mit abwechslungsreichem Programm, womit das Jugendblasorchester zugleich sein zehnjähriges Bestehen feierte.

Das könnte Sie auch interessieren

Oktoberfest in Wildeshausen

Beim Oktoberfest feierten am Samstagabend viele Besucher im Zelt im Krandel. Die Band heizte den Feiernden tüchtig ein.
Oktoberfest in Wildeshausen

"Klasse wir singen!" in Wildeshausen

Rund 1000 Kinder sangen am Donnerstag bei "Klasse wir singen!" auf dem Wildeshauser Marktplatz mit ihren Eltern und Lehrern.
"Klasse wir singen!" in Wildeshausen

Mofarennen des Racing Teams in Jeddingen

Das Racing Team Jeddingen gab am Samstag den Startschuss zum zweiten Mofarennen. Die Rennmofas knatterten fünf Stunden lang um die Wette und in der …
Mofarennen des Racing Teams in Jeddingen

Thänhuser Markt: Die Party am Samstagabend

Super! Thänhuser-Markt-Party in allen Zelten, da konnte der Veranstalter nicht meckern. Sowohl in den beiden großen Partyzelten, als auch auf der …
Thänhuser Markt: Die Party am Samstagabend

Meistgelesene Artikel

Lutz Spendig mit „KletterLetter“ in „Die Höhle der Löwen“

Lutz Spendig mit „KletterLetter“ in „Die Höhle der Löwen“

Thänhuser Markt verlief insgesamt friedlich

Thänhuser Markt verlief insgesamt friedlich

Thänhuser Markt: Drei Tage Ausnahmezustand

Thänhuser Markt: Drei Tage Ausnahmezustand

Die Rente mit 70... will keiner der Bewerber

Die Rente mit 70... will keiner der Bewerber