51-Jähriger prallt auf L 155 gegen Autobahnbrücke / Rettungshubschrauber im Einsatz

Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

„Nahezu ungebremst“, so die Polizei, rutschte der Motorradfahrer gegen die Brücke. Der Mann und sein Maschine wurde mehrere Meter die Böschung empor geschleudert.

Langwedel - NINDORF (jw) · Lebensgefährlich verletzt wurde gestern gegen 13 Uhr ein 51-jähriger Motorradfahrer aus dem Flecken Langwedel. Der Mann kam auf der L 155 zwischen Holtebüttel und Nindorf aus ungeklärter Ursache nach links von der Straße ab und prallte mit solcher Wucht auf die Autobahnbrücke, dass er die Böschung fast bis auf die Autobahn hinauf geschleudert wurde.

Eine Funkstreifenwagenbesatzung der Verdener Polizei wurde Augenzeuge des Unfalles und konnte dadurch bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes Erste-Hilfe leisten. Zur Versorgung des Verletzten kam auch ein Rettungshubschrauber zum Einsatz. Da er auf der Autobahn zur Landung gehen musste, musste die A 27 für eine Dreiviertelstunde voll gesperrt werden, Staus waren die Folge.

Der 51-Jährige wurde in kritischem Zustand in ein Bremer Krankenhaus geflogen. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, bittet die Polizei, sich unter Telefon 04231/8060 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Erbitterter Streit: Politik für "Anti-Windkraft-Taliban"?

Erbitterter Streit: Politik für "Anti-Windkraft-Taliban"?

Bambi-Verleihung: Prominente Preisträger und royaler Glamour

Bambi-Verleihung: Prominente Preisträger und royaler Glamour

Hongkong: 100 Aktivisten verbarrikadieren sich weiter in Uni

Hongkong: 100 Aktivisten verbarrikadieren sich weiter in Uni

Islamismus, Dürre und Hunger: Der Sahelzone droht die Krise

Islamismus, Dürre und Hunger: Der Sahelzone droht die Krise

Meistgelesene Artikel

Sinkende Bandbreite in Einste: Wenn alle Netflix streamen, wird‘s problematisch

Sinkende Bandbreite in Einste: Wenn alle Netflix streamen, wird‘s problematisch

Schwerer Unfall: Fußgängerin nach Kollision in Lebensgefahr

Schwerer Unfall: Fußgängerin nach Kollision in Lebensgefahr

Starke Rauchentwicklung

Starke Rauchentwicklung

Identität des Wolfskadavers geklärt - DNA-Analyse des Angreifers steht aus

Identität des Wolfskadavers geklärt - DNA-Analyse des Angreifers steht aus

Kommentare