51-Jähriger prallt auf L 155 gegen Autobahnbrücke / Rettungshubschrauber im Einsatz

Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

„Nahezu ungebremst“, so die Polizei, rutschte der Motorradfahrer gegen die Brücke. Der Mann und sein Maschine wurde mehrere Meter die Böschung empor geschleudert.

Langwedel - NINDORF (jw) · Lebensgefährlich verletzt wurde gestern gegen 13 Uhr ein 51-jähriger Motorradfahrer aus dem Flecken Langwedel. Der Mann kam auf der L 155 zwischen Holtebüttel und Nindorf aus ungeklärter Ursache nach links von der Straße ab und prallte mit solcher Wucht auf die Autobahnbrücke, dass er die Böschung fast bis auf die Autobahn hinauf geschleudert wurde.

Eine Funkstreifenwagenbesatzung der Verdener Polizei wurde Augenzeuge des Unfalles und konnte dadurch bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes Erste-Hilfe leisten. Zur Versorgung des Verletzten kam auch ein Rettungshubschrauber zum Einsatz. Da er auf der Autobahn zur Landung gehen musste, musste die A 27 für eine Dreiviertelstunde voll gesperrt werden, Staus waren die Folge.

Der 51-Jährige wurde in kritischem Zustand in ein Bremer Krankenhaus geflogen. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, bittet die Polizei, sich unter Telefon 04231/8060 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Soldaten bekämpfen Flammen im brasilianischen Regenwald

Soldaten bekämpfen Flammen im brasilianischen Regenwald

Frühschoppen und Luftgitarrenwettbewerb im Remmerzelt

Frühschoppen und Luftgitarrenwettbewerb im Remmerzelt

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival - Teil 2

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival - Teil 2

Kreisschützenfest in Nordkampen

Kreisschützenfest in Nordkampen

Meistgelesene Artikel

Großbrand vernichtet Rinderstall: Tiere sterben qualvoll in den Flammen

Großbrand vernichtet Rinderstall: Tiere sterben qualvoll in den Flammen

Auto prallt frontal gegen Baum: 19-Jähriger stirbt bei Unfall

Auto prallt frontal gegen Baum: 19-Jähriger stirbt bei Unfall

Pegelstände der Wümme so niedrig wie nie

Pegelstände der Wümme so niedrig wie nie

Otterstedter Dorfladen: Projekt zur Finanzierung ganz nah am Ziel

Otterstedter Dorfladen: Projekt zur Finanzierung ganz nah am Ziel

Kommentare