VDR Massivhaus beantragt Insolvenz

Massive Probleme der Baufirma

Die drohende Insolvenz der Firma VDR Massivhaus mit Sitz hier in der Straße Zum Achimer Bahnhof 17 beunruhigt Beschäftigte, Bauherren und Handwerker. ·
+
Die drohende Insolvenz der Firma VDR Massivhaus mit Sitz hier in der Straße Zum Achimer Bahnhof 17 beunruhigt Beschäftigte, Bauherren und Handwerker. ·

Achim - Die Achimer Firma VDR Massivhaus GmbH hat Antrag auf vorläufige Insolvenz gestellt. Das Unternehmen mit dem Sitz und den Ausstellungsräumen in der Straße Zum Achimer Bahnhof 17 sowie dem Büro in der Goethestraße ist in finanziellen Schwierigkeiten.

Das Insolvenzgericht in Verden hat einen Sachverständigen beauftragt, ein Gutachten zu dem Unternehmen zu erstellen. Der Bremer Rechtsanwalt Dr. Bernd Peters prüft so derzeit die finanzielle Situation der Firma, die 15 Beschäftigte hat. Bei der Vielzahl der beteiligten Bauherren und Handwerksbetriebe könne das eine Weile in Anspruch nehmen, erklärt er auf Antrage unserer Zeitung. Das Gutachten werde voraussichtlich Ende Januar/Anfang Februar vorliegen. Dann werde das Gericht über das weitere Vorgehen entscheiden. Am Ende könnte die Abweisung mangels Masse oder die Eröffnung des Insolvenzverfahrens stehen.

Beunruhigt sind auch zahlreiche Bürger in der Region, die sich mit der Firma den Traum von einem eigenen Häuschen verwirklichen wollten. Sie erhielten auf ihre bohrenden Fragen in den letzten Wochen keine Antwort und befürchten nun, dass ihr Traum platzt. Zwar sehen die Verträge, die die Bauherren mit dem Unternehmen haben, Vertragsstrafen bei Nichterfüllung der Verabredungen vor, doch was hilft das, wenn bei dem Unternehmen nichts mehr zu holen ist, sagen sich besorgte Bürger. · al/mb

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Meistgelesene Artikel

Schluss mit „durchknallenden Radfahrern“

Schluss mit „durchknallenden Radfahrern“

Schluss mit „durchknallenden Radfahrern“
Gefahrgut-Unfall auf der A1 bei Oyten: Strecke wieder freigegeben

Gefahrgut-Unfall auf der A1 bei Oyten: Strecke wieder freigegeben

Gefahrgut-Unfall auf der A1 bei Oyten: Strecke wieder freigegeben
Kleiner Fehler mit großen Folgen: Auto kracht in Haus

Kleiner Fehler mit großen Folgen: Auto kracht in Haus

Kleiner Fehler mit großen Folgen: Auto kracht in Haus
45-Millionen-Euro-Projekt für Verden: Das wird die Stadtkante

45-Millionen-Euro-Projekt für Verden: Das wird die Stadtkante

45-Millionen-Euro-Projekt für Verden: Das wird die Stadtkante

Kommentare