In Niedersachsen wurde gewählt

Liveticker Kommunalwahlen: Ergebnisse aus dem Landkreis Verden

Wahlberechtigte sitzen in einem Briefwahlbüro im Bürgersaal des Stadthauses in einer Wahlkabine
+
Bürgerinnen und Bürger wählen bei der Kommunalwahl im Landkreis Verden. (kreiszeitung.de-Montage)

In Niedersachsen sind Kommunalwahlen, der Landkreis Verden wählt. Alle Wahl-Ergebnisse aus dem Landkreis Verden im Liveticker.

Verden - Niedersachsen wählt. Auch im Landkreis Verden zieht es die Bevölkerung am Sonntag seit 8 Uhr morgens in die Wahllokale. Die Kommunalwahl in Niedersachsen könnte mancherorts bereits ein kleines Stimmungsbarometer für die Bundestagswahl kommende Woche sein. Doch auch im Landkreis Verden werden wieder wichtige Entscheidungen getroffen. Für den Kreistag gibt es 251 Bewerber auf 50 Sitze.

Kommunalwahl 2021Niedersachsen
LandkreisVerden
Datum12. September 2021
Öffnungszeiten der Wahllokale08 bis 18 Uhr

Kommunalwahl 2021: Liveticker

++ Montag, 13. September, 12:00 Uhr: Die CDU ist bei den Kommunalwahlen in Niedersachsen in den kreisfreien Städten und in den Landkreisen sowie in der Region Hannover stärkste Kraft geworden. Sie lag nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis vom Montagmorgen mit 31,7 Prozent vor der SPD (30), den Grünen (15,9), der FDP (6,5), AfD (4,6) und der Linken (2,8), wie das Landesamt für Statistik mitteilte.

++23:44 Uhr: Landesweit zeichnen sich die Grünen als der große Gewinner der Kommunalwahlen ab. CDU und SPD lieferten sich vielerorts ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Insgesamt waren rund 6,5 Millionen Menschen zur Wahl aufgerufen. Die Wahlbeteiligung sei insgesamt besser als 2016 gewesen.

Kommunalwahl Niedersachsen: Interaktive Ergebnis-Karte

++23:07 Uhr: Das sind die neuen Bürgermeister: Alexander von Seggern für die Gemeinde Dörverden, Arne Jacobs (CDU) in der Gemeinde Kirchlinteln und Thomas Metz (CDU) in der Samtgemeinde Thedinghausen.

++23:05 Uhr: Die Wahl neigt sich endgültig dem Ende. Die Kreistagswahl gewinnt die CDU mit 34,8 Prozent. Dahinter folgt die SPD mit 29,99 Prozent und verpasst damit hauchdünn die 30 Prozent. Auf Platz drei stehen die Grünen mit 18,23 Prozent. Dahinter folgen FDP (6,72 Prozent), die Afd 5,12 Prozent, die Linke 2,35 Prozent und die Freien Wähler (2,05 Prozent).

++21:51 Uhr: Stand jetzt kann die SPD über 30 Prozent steigen. Mit 30,03 Prozent liegen sie rund 5 Prozent hinter der CDU.

++21:43 Uhr: Die Wahl um den Samtgemeindebürgermeister oder Bürgermeisterin führt Thomas Metz mit 31,14 Prozent an. Dahinter kommen Anke Fahrenholz (26,50 Prozent) und Sebastian Theiling (23,59 Prozent). In der Samtgemeinde Wahl führt die CDU mit 37,75 Prozent.

Auch in Verden Kopf-an-Kopf-Rennen

++21:41 Uhr: Die Wahl zum Stadtrat in Verden ist ebenfalls ein Kopf-an-Kopf-Rennen. CDU liegt mit 31,04 Prozent vorne, die SPD folgt mit 30,61 Prozent.

Oyten: CDU oder SPD - wer gewinnt?

++21:40 Uhr: Auch in Oyten ist die Gemeinde Wahl denkbar knapp. CDU führt derzeit mit 37,56 Prozent, SPD ist auf Platz zwei mit 36,63 Prozent.

Wahl in Langwedel denkbar knapp

++21:39 Uhr: Die Wahl um den Gemeinderat in Langwedel ist extrem knapp. Hier liegt die SPD minimal mit 36,53 Prozent vorne. Die CDU folgt mit 36,53 Prozent. In Ottersberg führt die CDU in der Gemeinde-Wahl deutlich mit 44,54 Prozent.

Arne Jacobs wohl neuer Bürgermeister von Kirchlinteln

++21:37 Uhr: In der Gemeinde Kirchlinteln scheint Arne Jacobs das Rennen zu machen. Er liegt mit 50,88 Prozent vorne. Sabine Mandel kommt auf 30,36 Prozent und Frank-Peter Seemann auf 18,76 Prozent. Auch in der Gemeinde-Wahl ist die CDU mit 46,57 Prozent weit vorne.

Dörverden: Klare Sache für CDU?

++21:35 Uhr: In der Gemeinde Dörverden liegt Alexander von Seggern mit 56,72 Prozent in der Bürgermeister-Wahl vorne. Die Gemeinde Wahl sieht bisher nach einer klaren Sache aus: Hier führt die CDU mit 47,20 Prozent. Doch viele Stimmen werden noch gezählt.

Stadt Achim: Rainer Ditzfeld muss wohl in Stichwahl, um weiterhin Bürgermeister zu bleiben

++21:32 Uhr: Werfen wir einen Blick in die Gemeinden. In der Stadt Achim führt Rainer Ditzfeld mit 47,95 Prozent in der Wahl um das Amt des Bürgermeisters. Die Stadtratswahl ist denkbar knapp. CDU liegt bei 30,78 Prozent, SPD bei 28,10 Prozent.

++21:08 Uhr: Die Zahlen bleiben mittlerweile recht konstant. Die CDU liegt bei 35,10 Prozent, dahinter folgen SPD (29,86 Prozent), Grüne (17,83 Prozent), FDP (6,83 Prozent), Afd (5,34 Prozent) und Linke (2,44 Prozent).

++20:25 Uhr: Weiterhin führend ist die CDU mit 34,15 Prozent. SPD folgt mit 29,09 Prozent. Dahinter Grünen (10,33 Prozent) und FDP (4,32 Prozent).

++19:53 Uhr: Es ist spannender geworden. Nur noch rund 7 Prozent trennen CDU (36,68 Prozent) und SPD (28,03 Prozent). Die Grünen liegen mittlerweile wieder bei 19,5 Prozent.

++19:33 Uhr: Ist nun der erste Trend zu erkennen? Die CDU steht auf 37,52 Prozent. Die SPD sind bei 26 Prozent, die Grünen bei 17,93 Prozent. FDP erhöht Stand jetzt auf 7,89 Prozent. Die Stimmverteilung sah bereits eine Stunde vorher ähnlich aus. Ob das bis zum Ende so bleibt, werden die nächsten Stunden zeigen.

++19:21 Uhr: Erste gute Nachrichten für die FDP. Nun taucht auch sie erstmalig im Ergebnis um den Kreistag mit 6,16 Prozent auf. Weiterer Stand: CDU (39,19 Prozent), SPD (27,98 Prozent), Afd (5,5 Prozent), Linke (2,43 Prozenz) und die Freien Wähler (2,21 Prozent).

++19:07 Uhr: Weitere Ergebnisse aus Verden. Stand Jetzt führt in der Wahl zum Kreistag weiterhin die CDU mit 38,32 Prozent. Für den Moment überholt die SPD (28,05 Prozent) die Grünen (18,18 Prozent).

++18:53 Uhr: Die Ersten Ergebnisse für den Kreistag aus dem Landkreis Verden sind da. Um genau zu sein aus Ottersberg. Doch sonderlich Aussagekräftig dürften die ersten Zahlen noch nicht sein. Dennoch: Stand jetzt führt die CDU mit 47,87 Prozent in Ottersberg. Dahinter folgen die Grünen (23,17 Prozent) und die SPD (18,29 Prozent). Die Afd liegt in Ottersberg nach dem ersten Zwischenergebnis bei 5,18 Prozent, die Linken bei 4,27 Prozent.

++ 18:05 Uhr: Verden hat entschieden. Die Stimmen für den Kreistag sowie die Stadt-, Gemeinde- und Ortsräte im Landkreis Verden ist neu gewählt. Wahlhelferinnen und Wahlhelfer zählen weiterhin fleißig Stimmen. In vier Kommunen - Stadt Achim, Gemeinde Dörverden, Gemeinde Kirchlinteln und Samtgemeinde Thedinghausen - wurde zudem ein neuer Bürgermeister gewählt.

++ 18:00 Uhr: Die Wahllokale sind geschlossen. Zeitnah folgen erste Ergebnisse.

++ 17:30 Uhr: Noch eine halbe Stunde dann schließen die Wahllokale. Mit einem ersten Zwischenergebnis könne 18:30 Uhr gerechnet werden. Finale Ergebnisse werden erst am späten Abend veröffentlicht.

Die laufende Wahlperiode endet am 31. Oktober. Auch in den Gemeinden des Landkreises Verden wird gewählt. Wer macht das Rennen? Alles Wichtige dazu, erfahren Sie im kreiszeitung.de Liveticker.

Hier geht es zu den Wahl-Livetickern von Diepholz, Oldenburg, Hannover, Heidekreis und Rotenburg.* kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Meistgelesene Artikel

Achim: Ditzfeld trifft in Stichwahl auf Fischer

Achim: Ditzfeld trifft in Stichwahl auf Fischer

Achim: Ditzfeld trifft in Stichwahl auf Fischer
Strahlen-Alarm in Verden: Pinkel-Pause löst Großeinsatz aus

Strahlen-Alarm in Verden: Pinkel-Pause löst Großeinsatz aus

Strahlen-Alarm in Verden: Pinkel-Pause löst Großeinsatz aus
Burger King in Verden öffnet und sucht noch Verstärkung

Burger King in Verden öffnet und sucht noch Verstärkung

Burger King in Verden öffnet und sucht noch Verstärkung
Neue Heimat für den FC Verden 04

Neue Heimat für den FC Verden 04

Neue Heimat für den FC Verden 04

Kommentare