Kreisvolkhochschule Oyten präsentiert Programm Frühjahr/Sommer 2013

Von Literatur am See bis hin zum Filzen im Garten

+
Floral kommt das Titelbild des neuen VHS-Programms daher.

Oyten - Mit einem bunten Frühlingsangebot startet das neue Frühjahr/Sommer-Programm der Kreisvolkshochschule in Oyten. Exakt 42 Kurse werden in diesem ersten Halbjahr 2013 in Oyten und Bassen angeboten.

Viele Angebote drehen sich wieder um das Thema Gesundheit und Wohlbefinden, aber es sind auch Sprach-, Koch-, Computer- und Kreativkurse im aktuellen Programmheft zu finden.

Neu ist in diesem Semester in Oyten ein funktionelles Bauch- und Beckenbodentraining. Die Dozentin Marianne Oehlrich bietet wieder ihre bewährte Körperschulung und Entspannung für den Rücken an. Zum Programm gehört außerdem autogenes Training für Anfänger und Fortgeschrittene. Ziel dieser Kurse ist es, Verkrampfungen und Spannungen zu lösen, Ausgeglichenheit wie auch Ruhe zu finden und Schlafstörungen abzubauen. Angeboten wird auch Hatha Yoga, bei dem der Körper gedehnt und gekräftigt und damit zu mehr Beweglichkeit geführt wird. Oder verschiedene Pilates-Kurse, die das sanfte Training nach Joseph Pilates vermitteln, mit Übungen, die sich um Bauch, Rücken und Beckenboden zentrieren und zu einer guten Haltung beitragen. „Callanetics“ rundet das Bewegungs- und Gymnastikprogramm für dieses Frühjahr ab.

Mit Frühjahrs- und Wok-Gerichten können in den Kochkursen die Glückshormone geweckt werden. Männer und junge Frauen werden ebenfalls mit besonderen Kochangeboten in die Küche gelockt.

Kubanische Rhythmen und kreatives Stricken

So kann man etwa am Weltfrauentag internationale Gerichte kochen oder Köstlichkeiten der orientalischen Küche zubereiten.

Auch die Kreativität kommt in dem Kursangebot nicht zu kurz. Die Kunsttherapeutin Jutta Frankenstein bietet im Evangelischen Gemeindehaus einen Malkursus mit Aquarell- und Wachsmalfarben für Senioren an. Durch die künstlerische Betätigung soll Ausgeglichenheit, Lebensfreude und Begeisterung angeregt werden. Beim Conga-Trommeln mit Wes Wesmann im Rathaus stehen kubanische und afrikanische Rhythmen im Mittelpunkt. Dagmar Goldschmidt gibt Anleitungen und Tipps zum Stricken. In dem Schneiderkursus von Rita Krause, bei der Mode selbst hergestellt werden kann, sind neben Kreativität auch noch handwerkliche Qualitäten gefragt.

Traditionelles wird im Bassener Blocks Huus mit einem Klöppelkursus und einer Filzwerkstatt angeboten. Neu ist das Seminar „Filzen im Garten“, das mit Jutta Görg-Herm im Mai startet. Die Arbeit mit Wasser und Seife ist draußen besonders gut möglich und vielleicht können dort auch andere Projekte als im Raum verwirklicht werden.

Die Sprachkurse in Englisch, Spanisch und Italienisch zählen wie gehabt zu den Klassikern. Genauso wie Computerkurse für Anfänger und Fortgeschrittene. Zudem wird Computerschreiben in nur sieben Unterrichtsstunden vermittelt. Grundlagen und Aufbau der Tabellenkalkulation bietet die Dozentin Kirsten Bielski an. Abgerundet wird das Programm mit stimmungsvoller Mittsommer-Literatur am Rathaus-See, pünktlich zum Sommerbeginn.

Das gesamte Angebot für Oyten ist im aktuellen Programm der Kreisvolkshochschule Verden zu finden. Die Hefte liegen unter anderem im Oytener Rathaus, bei der Volksbank und Sparkasse aus. Anmeldung und weitere Informationen bei der KVHS Verden unter Tel. 04231 / 15160. Oytens KVHS-Leiterin Beate Schwegler-Dobers ist unter Tel. 04207 / 914046 zu erreichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Venezuela schließt Grenze zu Brasilien

Venezuela schließt Grenze zu Brasilien

Quads, Roller und Co. - Dicke Brummer ab zwei Rädern

Quads, Roller und Co. - Dicke Brummer ab zwei Rädern

"Enorm bitter": Aus für Bayer Leverkusen in Europa League

"Enorm bitter": Aus für Bayer Leverkusen in Europa League

Eintracht Frankfurt nach 24 Jahren wieder im Achtelfinale

Eintracht Frankfurt nach 24 Jahren wieder im Achtelfinale

Meistgelesene Artikel

Achim-West im Mittelpunkt

Achim-West im Mittelpunkt

„Verdener Spätlese“ mit Besucherrekord

„Verdener Spätlese“ mit Besucherrekord

Brexit-Sorgen: Von Einbürgerung und Aufenthaltsgenehmigungen

Brexit-Sorgen: Von Einbürgerung und Aufenthaltsgenehmigungen

Der Blick in die Zukunft

Der Blick in die Zukunft

Kommentare