Konzert der Teilnehmer des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ in der Kreismusikschule / Preise und Urkunden

Leistungsstand eindrucksvoll belegt

Die erfolgreichen Schüler der Kreismusikschule stellten Ausschnitte ihrer Wettbewerbsbeiträge vor. KSK-Vertreterin Dr. Beate Patolla (l.), die stellvertretende Landrätin Karin Labinsky-Meyer und Musikschulleiterin Ulrike Petritzki (v. r.) gratulierten den Preisträgern.

Verden -(nie) · Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs „Jugend musiziert“ im Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten.

Ulrike Petritzki, die Leiterin der Kreismusikschule Verden, begrüßte die zahlreichen Anwesenden, darunter die stellvertretende Landrätin Karin Labinsky-Meyer und Dr. Beate Patolla, Repräsentantin der örtlichen Kreissparkasse, die als Sponsor maßgeblich zum Gelingen des Wettbewerbes beiträgt und ansprechende Preise für das Preisträgerkonzert stiftet, mit dem die Musikschule jährlich ihre Besten ehrt.

Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" in Verden

Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Beeindruckende Musikalität, hohe Virtuosität und bescheidenes Auftreten. Damit wird das Abschlusskonzert des 47. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" im  Veranstaltungssaal der Kreismusikschule Verden treffend beschrieben, das die Teilnehmer des Regionalentscheids in Rotenburg mit einem musikalisch vielfarbigen Programm aus klassischen und moderneren Stücken gestalteten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann

In ihrer kurzen Rede lobte sie den Fleiß der Musiker ebenso wie die Arbeit der begleitenden Pädagogen und die Unterstützung durch die Eltern. In einem abwechslungsreichen Konzertprogramm mit zwölf Beiträgen für Klavier-Trio, Streichinstrumente Solo mit Klavierbegleitung, Duo-Klavier und ein Blasinstrument sowie Schlagzeug dokumentierten die jungen Musiker dann die hohe Qualität der Ausbildung an der Kreismusikschule auf eindrucksvolle Weise.

Dabei dient der Wettbewerb, dessen Solokategorien sich im dreijährigen Turnus wiederholen, den Jugendlichen nicht nur der Erweiterung des musikalischen Horizontes, sondern auch zur Bestimmung des eigenen Leistungsstandes. Und nicht zuletzt macht die Teilnahme die jungen Musiker stolz und beflügelt sie in ihrem musikalischen Weiterkommen.

Den vielen investierten Übungsstunden entsprechend, zeichneten sich die Musizierenden durch ein nahezu professionelles Auftreten mit ihrem Instrument aus, einige spielten bereits auswendig, alle jedoch hingegeben und enthusiastisch.

Armin Köhn, Klavier, Kilian Krauss, Violoncello, und Robin Krauss, Violine, erspielten sich einen Auftritt beim Landeswettbewerb in Osnabrück.

Auch die stellvertretende Landrätin Karin Labinsky-Meyer, die die Urkunden überreichte, zeigte sich entsprechend beeindruckt von den Leistungen und sprach vom Ohren- und Augenschmaus, den ihr die Preisträger beschert hätten. Sie bekräftigte außerdem die Unterstützung der Kommunen für diese wichtige erzieherische und kulturelle Arbeit, die die Musikschule auf vielfältigste Weise leiste. „Das Geld“, so sagte sie, „ist gut angelegt.“

Erste Preise mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb nach Osnabrück im März gingen an folgende Musikschüler: Klavier-Trio: Armin Köhn (Klavier), Kilian Krauss (Violincello) und Robin Krauss (Violine). Duo-Klavier und ein Blasinstrument: Fabian Nolte (Fagott) und Larissa Bachmann (Klavier) sowie Stefanie Cordes (Querflöte) und Mona Krauss (Klavier).

Weitere Spitzenergebnisse erreichten mit einem ersten Preis Kilian Krauss (Violincello) und Jana Tinscher und Paulina Hempel (Klavier) sowie die Gewinner des zweiten Preises, Viktoria Stürmer (Violine), Marlena Helene Schmitz (Klavier), Laura Wegener, Elena Eggert, Jennifer Hammernik (Klavier) und Xenia von Hahn (Violine).

Mit dritten Preisen wurden Lennart Stipulkowski (Violine) Larissa Gerken (Violine) und Thea Henken ausgezeichnet. Schließlich haben auch Valeska Rathe und Johanna Dehning (Violine) den Wettbewerb mit guten Ergebnissen absolviert.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Großbritannien prüft Maßnahmen gegen den Iran

Großbritannien prüft Maßnahmen gegen den Iran

Landesmeisterschaften  im Springreiten und Dressur 

Landesmeisterschaften  im Springreiten und Dressur 

Präsident Selenskyj wird bei Ukraine-Wahl gestärkt

Präsident Selenskyj wird bei Ukraine-Wahl gestärkt

Kinder aus Gomel auf Kaffkieker-Fahrt

Kinder aus Gomel auf Kaffkieker-Fahrt

Meistgelesene Artikel

Großbaustelle an der Uesener Feldstraße kommt rasch voran

Großbaustelle an der Uesener Feldstraße kommt rasch voran

Trauer um Hermann Behrmann

Trauer um Hermann Behrmann

Kleiner Raum, große Artenvielfalt

Kleiner Raum, große Artenvielfalt

40 Jahre ungezwungen diskutieren: Selbstständige unter sich

40 Jahre ungezwungen diskutieren: Selbstständige unter sich

Kommentare