Kicker setzten sich im Endspiel um den Krella-Cup mit 1:0 gegen den Titelverteidiger durch  / 20 Teams am Start

Lebenshilfe gewann erstmals Firmenfußballturnier in Brunsbrock

Am Ende des Firmenfußballturniers in Brunsbrock durften sich alle platzierten Mannschaften über Pokale freuen.

Brunsbrock - Super Stimmung herrschte beim wohl größten Fußball-Breitensportturnier im Kreis Verden. Auf der Sportanlage des TSV Brunsbrock kickten 20 Mannschaften auf vier Spielfeldern den 16. Krella-Cup aus.

Zum erstenmal konnte die Mannschaft der Lebenshilfe im Landkreis Verden um Teamchef Sascha Lindhorst aus -Eitze den begehrten Wanderpokal gewinnen, im Endspiel schlug man das Team des Titelverteidigers Automobile Krella mit 1:0.

Gespielt wurde in vier Gruppen jeder gegen jeden. Ein Spiel dauerte zwölfeinhalb Minuten. Bei rund 150 Spielerinnen und Spielern und deren lautstarkem Anhang herrschte für fast vier Stunden ein buntes Treiben auf der gut hergerichteten Sportanlage der „Roten Teufel“ im Südkreis.

Nach gut drei Stunden hatten sich die oben genannten Firmen und die Kreissparkasse Verden sowie das Team von Hermann Matthai für das Halbfinale qualifiziert. Hier setzten sich das Autohaus Krella und die Lebenshilfe durch. Nach Elfmeterschießen sicherte sich die Firma Matthai den dritten Platz und verwies die Vertretung der Kreissparkasse auf den vierten Platz.

Bei der Siegerehrung stellte der zweite Vorsitzende Hans-Heinrich Meyer fest, das äußerst fair gespielt worden sei. Bis auf eine Verletzung brauchten die anwesenden Johanniter-Unfallhelfer nicht eingreifen.

Der Namensgeber und Förderer dieses großen Firmenfußballturnieres, Heinrich Krella aus Neddenaverbergen, überreichte anschließend an alle platzierten Mannschaften Pokale.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Der Schuhtrend für Frauen: Mit Stiefeln durch den Sommer

Der Schuhtrend für Frauen: Mit Stiefeln durch den Sommer

Der Range Rover wird 50 Jahre alt

Der Range Rover wird 50 Jahre alt

Wie barrierefrei ist die Kreuzfahrt?

Wie barrierefrei ist die Kreuzfahrt?

Städtereise New York: Queens ist die Königin der Kulturen

Städtereise New York: Queens ist die Königin der Kulturen

Meistgelesene Artikel

Amazon-Ansiedlung in Achim: Bagger bereiten Boden für Baufeld

Amazon-Ansiedlung in Achim: Bagger bereiten Boden für Baufeld

Der frühe Vogel kann ihn mal

Der frühe Vogel kann ihn mal

Ringwechsel mal zehn: Heiraten am 20. Februar 2020 im Landkreis Verden

Ringwechsel mal zehn: Heiraten am 20. Februar 2020 im Landkreis Verden

Ein Blick in Verdens Mittelalter

Ein Blick in Verdens Mittelalter

Kommentare