Lastwagen mit Getreidestaub

Lastwagen mit Getreidestaub

+
Lastwagen mit Getreidestaub

Ein Sattelzug kam am Mittwoch

von der A27 ab und kippte im Seitengraben auf die Seite. Der

24-jährige Fahrer aus Herten (Nordrhein-Westfalen) war in Richtung Bremer Kreuz unterwegs, als er zwischen Walsrode-West und Verden-Ost aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn

abdriftete. Er durchbrach die Schutzplanke, die auf einer Lange von knapp 120 Metern zerstört wurde. Für die Zeit der Unfallaufnahme und der aufwendigen Bergung des 40-Tonners sperrte die Autobahnmeisterei die A27 zeitweise vollständig. Die Ladung, Getreidestaub, musste von einer

Spezialfirma aus Göttingen abgesaugt werden. Der Gesamtschaden wird auf rund 60000 Euro

geschätzt.

Foto: Butt

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Über Leidenschaften, Geister und konsequentes Handeln

Über Leidenschaften, Geister und konsequentes Handeln

Unfall auf Kreuzung: Polizei sucht Zeugen

Unfall auf Kreuzung: Polizei sucht Zeugen

Gefährliche Wege führen in Baden steil hinunter zur Weser

Gefährliche Wege führen in Baden steil hinunter zur Weser

Ü 30 vorbei – Party geht auch mit anderen Konzepten weiter

Ü 30 vorbei – Party geht auch mit anderen Konzepten weiter

Kommentare