Jungschützen organisieren Partynacht

„I want Moor“ mit eigenem Strand

Langwedelermoor - „I want Moor“ – was es mit diesem Wortspiel auf sich hat, dürfte mittlerweile bekannt sein. Die Party wird von den Jungschützen im Schützenverein Langwedelermoor nämlich am Samstag, 26. Mai, bereits zum achten Mal auf dem Gelände des Schützenvereins durchgeführt. Anfangs wurde diese Disco-Veranstaltung am Abend vor dem Schützenfest durchgeführt, aber das war den Älteren dann doch zu anstrengend.

Die Nacht in der Disco und am nächsten Tag Schützenfest feiern – ging nicht. Aber in Langwedelermoor stehen eben auch die etwas älteren Semester auf Party – für sie wurde eine Woche Pause bis zum großen Schützenfest eingeschoben.

Zwischen 600 und 700 Besucher kamen in den vergangenen Jahren immer zu „I want Moor“ nach Langwedelermoor und diese Zahl soll in diesem Jahr getoppt werden, wenn es nach den jungen Veranstaltern geht..

Um 21 Uhr geht es los. Gefeiert wird wie gewohnt im Zelt und erstmals auch draußen am „Beach“, also am „Strand“. Dafür wird eigens ein Pool aufgebaut. „Hawaii im Moor“, ließ der Vereinsvorsitzende Günter Gieschen dazu im Vorfeld verlauten.

Das Organisationsteam der Jungschützen hat sich noch so einige Überraschungen überlegt. Cocktails wird es geben, die Mischung aus Korn, Wodka oder Weinbrand kostet nur ein Euro und auch der Jägermeister ist zu diesem Preis zu kriegen. Es wird aber auch Freibier ausgeschenkt.

Genehmigung für einen „Skybeamer“

Damit auch jeder interessierte Disco-Fan den Weg nach Langwedelermoor findet, wird es einen „Skybeamer“ geben, der in die Nacht leuchtet. Dafür haben wir eigens eine Genehmigung“, verriet Mitorganisator Bastian Heimbruch.

Der Eintritt zu „I want Moor“ kostet drei Euro. Dabei sein dürfen Jugendliche ab 16 Jahren – aber nur mit einem Erziehungsauftrag („Muttischein“). Für die Stimmung ist, neben den Besuchern, „HAKA music on Stage“ zuständig, und gefeiert wird auf zwei Areas – also mit zwei Bühnen.  

 hu

www.sv-langwedelermoor.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Siegerin Kerber lobt Vogel - Lange & Eishockey-Team geehrt

Siegerin Kerber lobt Vogel - Lange & Eishockey-Team geehrt

Weihnachtsbaumverkauf in Westeresch

Weihnachtsbaumverkauf in Westeresch

Nikolausmarkt in Bücken

Nikolausmarkt in Bücken

Weihnachtsmarkt in Blender

Weihnachtsmarkt in Blender

Meistgelesene Artikel

Konzert des Domgymnasiums mit besonderem Programm

Konzert des Domgymnasiums mit besonderem Programm

Katzen im Tierheim Verden: Pechschwarz und putzmunter

Katzen im Tierheim Verden: Pechschwarz und putzmunter

Prozess in Verden: Ein Adventskalender für den Richter

Prozess in Verden: Ein Adventskalender für den Richter

Zielvereinbarung zwischen Rat und Bürgermeister unterzeichnet

Zielvereinbarung zwischen Rat und Bürgermeister unterzeichnet

Kommentare