Osterfeuer in Daverden 

Vermummte greifen Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes an 

Daverden - Zwei unbekannte vermummte Männer haben in der Nacht zu Sonntag gegen 1.45 Uhr drei Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes auf dem Gelände des Osterfeuers mit Pfefferspray angegriffen. 

Wie die Polizei mitteilt, wurde im Rahmen der Auseinandersetzung einem Mitarbeiter mit einer Stabtaschenlampe mehrfach auf den Kopf und die Arme geschlagen. Alle drei Mitarbeiter wurden bei dem Angriff leicht verletzt. Die Polizei bittet darum, dass sich Personen melden, die Hinweise zu den vermummten Männern und dem Geschehen geben können. Hinweise bitte an die Polizei Verden unter Telefon 04231/8060.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

So funktioniert Virtual Fitness

So funktioniert Virtual Fitness

Geschichte und Zukunft des Wankelmotors

Geschichte und Zukunft des Wankelmotors

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Meistgelesene Artikel

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch zündet in Verden

Der brennende Mönch zündet in Verden

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Kommentare