Osterfeuer in Daverden 

Vermummte greifen Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes an 

Daverden - Zwei unbekannte vermummte Männer haben in der Nacht zu Sonntag gegen 1.45 Uhr drei Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes auf dem Gelände des Osterfeuers mit Pfefferspray angegriffen. 

Wie die Polizei mitteilt, wurde im Rahmen der Auseinandersetzung einem Mitarbeiter mit einer Stabtaschenlampe mehrfach auf den Kopf und die Arme geschlagen. Alle drei Mitarbeiter wurden bei dem Angriff leicht verletzt. Die Polizei bittet darum, dass sich Personen melden, die Hinweise zu den vermummten Männern und dem Geschehen geben können. Hinweise bitte an die Polizei Verden unter Telefon 04231/8060.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deichbrand 2018: Beste Stimmung auf den Campingplätzen

Deichbrand 2018: Beste Stimmung auf den Campingplätzen

Deichbrand 2018: Der größte Aldi aller Zeiten

Deichbrand 2018: Der größte Aldi aller Zeiten

Bieryoga auf dem Deichbrand 2018 - und ihr werdet zum Bierkasten

Bieryoga auf dem Deichbrand 2018 - und ihr werdet zum Bierkasten

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

Meistgelesene Artikel

Weißes Pulver an vier Orten in Verden und Thedinghausen

Weißes Pulver an vier Orten in Verden und Thedinghausen

Weißes Pulver löst Gefahrgut-Einsätze in Kreisverwaltung und Sparkasse aus

Weißes Pulver löst Gefahrgut-Einsätze in Kreisverwaltung und Sparkasse aus

Spinnenalarm: Aldi bleibt weiterhin geschlossen

Spinnenalarm: Aldi bleibt weiterhin geschlossen

Café-Konditorei Erasmie am Scheideweg: Sybille Jackl will einen Neuanfang

Café-Konditorei Erasmie am Scheideweg: Sybille Jackl will einen Neuanfang

Kommentare