Vereins-Ehrenvorsitzender überrascht Eberhard Wiese mitten auf der Weser

Der 80 000. Fähr-Fahrgast

+
Dass mit Eberhard Wiese gerade einer aus der Gruppe der Mahndorfer Radfahrer 80 000. Fahrgast der „Gentsiet“-Fähre war, freut den Fährverein besonders. Die Bremer sind nämlich seit neun Jahren regelmäßige „Kunden“.

Hagen-Grinden - Damit hatte niemand gerechnet. Die Donnerstagsradler vom TV Bremen-Mahndorf wollten eigentlich nur, wie in den vergangenen neun Jahren, mit der Fähre gemütlich übersetzen. Doch dann das...

Es gab Zettel mit Nummern, und dann ging die Fahrt los. Erste Fragen wurden gestellt, aber die Fährbesatzung verriet nichts.

Mitten auf der Weser wurde es still, und der Fährvereins-Ehrenvorsitzende Günter Grieme sowie Kassenwartin Dagmar Fahrenholz ließen es sich nicht nehmen, den 80 000. Fahrgast seit Beginn des Betriebes mit der eigenen Fähre „Gentsiet“ am 21. August 2005 zu ehren.

Die Überraschung war geglückt - damit hatte die Gruppe nicht gerechnet. Der 79 999. Fahrgast ist Christian Callsen, der 80.000. Eberhard Wiese und der 80.001. Klaus Dieter Döhle.

Die Freude war groß auf beiden Seiten, denn die Mahndorfer Radler planen seit neun Jahren einmal pro Saison eine Fahrt mit der Gentsiet ein. Darum freute sich der Vorstand besonders, dass die „Jubiläumsgäste“ gerade in diese Gruppe fielen.

Zwei der Donnerstags-Radfahrer – Organisator Heinz-Werner Völkle und Günter Vogg –waren bisher jedesmal dabei.

Nach dem jährlichen Eintrag ins Gästebuch waren sich alle einig: „Wir kommen wieder“!

Mehr zum Thema:

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Meistgelesene Artikel

Mehrere Verletzte bei Unfall auf der A27

Mehrere Verletzte bei Unfall auf der A27

Schlussstrich unter angebliche Sexaffäre

Schlussstrich unter angebliche Sexaffäre

Erst Stromausfall, dann kein Wasser

Erst Stromausfall, dann kein Wasser

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Kommentare