Wiederholung ist garantiert

Zweite Spielzeugbörse in der Kita Langwedel kommt prima an

+
Ganz viele Bücher standen bei der Spielzeugbörse zur Auswahl. Aber auch sonst gab es wohlsortiert eine ganze Menge toller Sachen zu kaufen.

Langwedel - 18.58 Uhr, Birkenallee Langwedel. Nanu. So viele Autos. Na, irgendwo wird sich noch ein Plätzchen für den eigenen Wagen finden. 18.59 Uhr Birkenallee 7 in Langwedel.

Das ist die Adresse vom Kindergarten. Vor der Tür stehen doch eine Menge Leute und möchten rein.

Weil es nieselt. Und weil es drinnen schöne Sachen geben soll. Punkt 19 Uhr, die Tür geht auf. Silke Söhl ruft: „Herzlich willkommen! Und viel Spaß!“ Die zweite Spielzeugbörse in der Kita Langwedel ist eröffnet.

Fahrräder, Duplo, Lego, Bücher, Barbies, Playmobil, Autos, Trecker, Holzspielzeug, Spiele – alles Mögliche für Kinder ist heute Abend zu bekommen. Und das zum kleinen Preis. An die 50 Verkäufer haben sich gemeldet, ihre Sachen im Kindergarten bei den Leuten vom Elternbeirat, den Elternvertretern abgegeben.

Und was haben die gemacht? Alles nach Spielzeuggruppen sortiert, nach Themenbereichen geordnet und so übersichtlich wie gut erreichbar in der Halle und im Flur des Kindergartens aufgebaut. Da muss eine unglaubliche Arbeit dahinterstecken.

Vorsortieren erspart Arbeit

„Wir sind schon tüchtig stolz auf unsere Eltern“, meint Erzieherin Caren Trute -Bohrer, die wie Kita-Leiterin Susanne Hasselhof gerade in der Halle ist und guckt, ob sie irgendwie helfen kann.

Das aufwendige Vorsortieren hat natürlich einen Sinn. „Die Leute sollen ordentlich einkaufen.“ Weil es mehr Spaß macht, wenn man sieht, das ein Vorhaben gelingt – und weil zehn Prozent vom Verkaufserlös als Spende an den Kindergarten gehen.

Früher hat man ja Flohmärkte gemacht, erinnert sich Silke Söhl. Die liefen dann aber nicht mehr so toll. Also gab es im vergangenen Jahr den Versuch mit der Spielzeugbörse.

Die zweite Auflage in diesem Jahr lief noch besser. Also werden die Eltern, ja es sind meist Mütter, im kommenden Jahr wieder so eine Börse auf die Beine stellen.

Und ganz bestimmt bekommen sie das dann in Langwedel auch wieder rechtzeitig vor der Advents- und Weihnachtszeit hin.

jw

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Weihnachtsmarkt in Eitzendorf

Weihnachtsmarkt in Eitzendorf

Nikolausmarkt in Bücken

Nikolausmarkt in Bücken

Weihnachtsmarkt am Sudweyher Bahnhof

Weihnachtsmarkt am Sudweyher Bahnhof

Weihnachten auf Rittergut Falkenhardt

Weihnachten auf Rittergut Falkenhardt

Meistgelesene Artikel

Maritime Musik zum Advent mit dem Shanty-Chor Verden in der St. Johanniskirche

Maritime Musik zum Advent mit dem Shanty-Chor Verden in der St. Johanniskirche

Verdener Klärwerk: „Nervensystem getroffen“

Verdener Klärwerk: „Nervensystem getroffen“

Neues Supermarktgebäude in Kirchlinteln gleicht einer „Tropfsteinhöhle“

Neues Supermarktgebäude in Kirchlinteln gleicht einer „Tropfsteinhöhle“

Weihnachtsmarkt: Achimer Grillbetreiber darf keinen Stand aufbauen

Weihnachtsmarkt: Achimer Grillbetreiber darf keinen Stand aufbauen

Kommentare