Internetangebote mit LSB-Unterstützung

TSV Völkersen ist online

Auf Abstand haben sie in Völkersen auch vor Corona Sport getrieben. Jetzt ist der Verein ins Internet ausgewichen.
+
Auf Abstand haben sie in Völkersen auch vor Corona Sport getrieben. Jetzt ist der Verein ins Internet ausgewichen.

Völkersen – Bereits seit Anfang Januar gibt es beim TSV Eintracht Völkersen ein Online-Training, vermeldet jetzt Wilfried Atzpodien, Leiter der Abteilung Turnen in Völkersen. Zum Start testeten die Sportler der Eintracht die kostenlose Version von „Zoom“. „Das Interesse war zuerst bei den Teilnehmern zögerlich, es kam aber dann doch langsam in Schwung“, berichtet Atzpodien.

Der TSV Völkersen gönnte sich und seinen Mitgliedern in der Folge ein Monatsabo des Videokonferenzprogramms.

Nun hat der Landessporbund (LSB) eine Förderung auf dem Weg gebracht mit Namen „Aktiv über den Winter“. Die Völkerser haben sofort zugegriffen und eine entsprechende Jahreslizenz erworben – man weiß ja nicht, wann man wieder gemeinsam in die Halle kann.

„Aus ursprünglich drei Sportgruppen, die sonst nie zusammen Sport machen würden, hat sich jetzt doch eine gemischte Gruppe aus Frau, Mann, alt und jung zusammen gefunden“, erzählt Wilfried Atzpodien. Jeder der Teilnehmerinnen und Teilnehmer nutze das Angebot ganz nach seiner eigenen körperlichen Fitness, um nicht einzurosten – „und hat Spaß am Sport“, so der Abteilungsleiter Turnen. Diese Gruppe also trifft sich immer montags von 18 bis 19 Uhr via Internet. Am Dienstag von 19 bis 20 Uhr trainiert die Frauen-Fitnessgruppe. „Und die Damen sind froh sich mal wieder; wenn auch nur online, mit Sportangebot treffen zu können.“

Bemerkenswert: Die zweite Herrenfußballmannschaft des FSV Langwedel-Völkersen mit Trainer Sascha Lindhorst hat sich angeschlossen und macht online immer donnerstags von 19 bis 20 Uhr ein Fitnessprogramm. „Somit können die Jungs demnächst gestärkt wieder durchstarten“, hofft nicht nur Atzpodien auf eine Wiederaufnahme der Fußballsaison.

Wer Fragen zu dem Internetangebot des TSV Völkersen hat, der darf sich gern an Wilfried Atzpodien (Telefon 04232 / 7566).

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

«Felsbrocken vom Herzen»: Skisprung-Mixed erobert Gold

«Felsbrocken vom Herzen»: Skisprung-Mixed erobert Gold

UN: Mindestens 18 Tote bei Protesten in Myanmar

UN: Mindestens 18 Tote bei Protesten in Myanmar

Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf: Die Bilder zum Saisonhighlight

Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf: Die Bilder zum Saisonhighlight

S04-Debakel nach Wirbel um Gross - RB bleibt an Bayern dran

S04-Debakel nach Wirbel um Gross - RB bleibt an Bayern dran

Meistgelesene Artikel

Amazon XXL: So sieht es auf der Großbaustelle Logistikzentrum in Achim aus

Amazon XXL: So sieht es auf der Großbaustelle Logistikzentrum in Achim aus

Amazon XXL: So sieht es auf der Großbaustelle Logistikzentrum in Achim aus
Maskenmüll in der Innenstadt: Ein Problem?

Maskenmüll in der Innenstadt: Ein Problem?

Maskenmüll in der Innenstadt: Ein Problem?
Corona und Enkeltrick: Rentner werden doppelt geimpft

Corona und Enkeltrick: Rentner werden doppelt geimpft

Corona und Enkeltrick: Rentner werden doppelt geimpft
WGL findet Anbau in Cluvenhagen unnötig

WGL findet Anbau in Cluvenhagen unnötig

WGL findet Anbau in Cluvenhagen unnötig

Kommentare