Fahrer schwer verletzt

Traktor stürzt Abhang hinunter

+

Beim Heuschwaden ist gestern Morgen in Hagen-Grinden ein 69-jähriger Landwirt verunglückt. 

Nach Angaben der Polizei geriet er beim Befahren einer Wiese zu dicht an den Weserhang und stürzte mehrere Meter in die Tiefe. Dem 69-Jährigen gelang es zwar, vom Traktor zu springen, während dieser sich überschlug. Er erlitt aber so schwere Verletzungen, dass ein per Hubschrauber in eine Klinik geflogen wurde. 

Erste Meldungen, der Fahrer sei unter seinem Traktor eingeklemmt, bestätigten sich nicht. Dennoch wurde neben Polizei und Rettungsdienst vorsichtshalber auch die Feuerwehr Daverden alarmiert. Hydraulische Rettungsgeräte kamen aber nicht zum Einsatz.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Diese Ideen lassen kleine Gärten im Glanz erstrahlen

Diese Ideen lassen kleine Gärten im Glanz erstrahlen

Wo die wilden Gänse rasten

Wo die wilden Gänse rasten

EU-Parlament verschiebt von der Leyens Kommissions-Start

EU-Parlament verschiebt von der Leyens Kommissions-Start

Nienburg: Händler präsentieren sich bei Autoschau

Nienburg: Händler präsentieren sich bei Autoschau

Meistgelesene Artikel

Sanierung des Ententeichs

Sanierung des Ententeichs

Radfahrer sind eben Freiwild

Radfahrer sind eben Freiwild

Frühstück für die Ritterallee

Frühstück für die Ritterallee

Einsatz in Verden: Feuerwehr löscht brennende Pappe

Einsatz in Verden: Feuerwehr löscht brennende Pappe

Kommentare