Schweres Gerät im Einsatz

Tödlicher Unfall in Daverden: BMW erfasst Radfahrerin - mehrstündige Sperrung

+
Tödlicher Verkehrsunfall Daverden: Die Polizei sucht nach Spuren.

Tödliche Verletzungen hat eine Fahrradfahrerin bei einem Unfall am Donnerstagmorgen in Daverden erlitten. Sie starb noch im Rettungswagen. Die Sperrung der Hauptstraße wurde aufgehoben.

Update, 14.25 Uhr: Die Sperrung der Hauptstraße in Daverden ist aufgehoben - alle Aufräumarbeiten sind beendet.

Update, 12.30 Uhr: Die 68-jährige Frau mit dem Rad soll die Einmündung zum Fliederweg in Daverden um kurz nach 9 Uhr zu Fuß in Richtung Langwedel passiert haben, also sie von einer 46-jährigen BMW-Fahrerin erfasst wurde. 

Die 46-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt und zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht, heißt es in einer Meldung der Polizei. 

Vollsperrung in Daverden dauert an

An der Hauptstraße in Daverden wurde zwischen der Feldstraße und dem Ahornweg eine Vollsperrung eingerichtet. Die Dauer ist noch unbekannt, teilten die Beamten am Mittag mit. 

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Verden telefonisch unter 04231 8060 in Verbindung zu setzen. 

Originalmeldung, 11 Uhr: Daverden - Nach ersten Informationen der Polizei ist ein BMW um kurz nach 9 Uhr aus dem Fliederweg heraus auf die Landesstraße in Langwedel-Daverden abgebogen. Dabei kollidierte die querende Radfahrerin mit dem Auto und wurde eingeklemmt. 

Feuerwehrleute befreien verunglückte Frau in Daverden

Feuerwehrleute aus Langwedel, Daverden und Etelsen wurden angefordert. Mit hydraulischen Spreizern hoben die Einsatzkräfte den Wagen an und befreiten die Frau. Noch im Rettungswagen konnte der Notarzt nur noch ihren Tod feststellen.

Aktuell ist die wichtige Durchgangsstraße in Langwedel-Daverden komplett für den Verkehr gesperrt. Die Polizei sucht nach Spuren zum Unfallhergang und bereitet ein umfangreiches Messverfahren vor.

cb

ungefährer Standort

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Chinesische Städte wegen Virus abgeriegelt

Chinesische Städte wegen Virus abgeriegelt

Merkel beklagt "Unversöhnlichkeit" beim Thema Klimawandel

Merkel beklagt "Unversöhnlichkeit" beim Thema Klimawandel

UN-Gericht: Myanmar muss Rohingya vor Völkermord schützen

UN-Gericht: Myanmar muss Rohingya vor Völkermord schützen

Strandwandern und Walfang-Historie auf Borkum

Strandwandern und Walfang-Historie auf Borkum

Meistgelesene Artikel

Ärger nach Trecker-Demo: Bauern beseitigen Spuren des Protests

Ärger nach Trecker-Demo: Bauern beseitigen Spuren des Protests

„Event 24“ übernimmt die Feste im Daverdener Holz

„Event 24“ übernimmt die Feste im Daverdener Holz

„Wer besorgt ist, sollte zu uns kommen“: Der Ton im Netz und die Folgen

„Wer besorgt ist, sollte zu uns kommen“: Der Ton im Netz und die Folgen

Kreissparkasse baut nicht am Gieschen-Kreisel in Achim

Kreissparkasse baut nicht am Gieschen-Kreisel in Achim

Kommentare