MTV Langwedel feilt an einem Konzept für Wochenenden

Langwedel: Toben und Spaß für Kinder und Familien

Marco Behrmann in der leeren großen Halle. Das soll an den letzten Märzwochenenden anders aussehen.
+
Marco Behrmann in der leeren großen Halle. Das soll an den letzten Märzwochenenden anders aussehen.

Langwedel – Dienstagabend, Vereinssportzentrum MTV Langwedel. Bloß ein Kühlaggregat summt leise vor sich hin, alles ist dunkel. Nur im Raum der Geschäftsstelle brennt Licht. Eigentlich sollte jetzt in der Halle 2 „Fitness all around“ für Damen sein, bevor die Männer zu ihrem „Body Fit“ kommen. Und in der große Halle hätte dann bald das Zumba-Training begonnen.

Die Ankommenden würden vielleicht einen Blick auf den Schaukasten werfen, ob da jetzt mal so langsam die Tagesordnung für die Jahreshauptversammlung aushängt. Die soll ja laut Satzung immer im ersten Quartal eines Jahres sein. War sie ja sonst auch, in der fast 130-jährigen Vereinsgeschichte.

„In diesem Jahr nicht“, sagt der Vereinsvorsitzende Marco Behrmann. Man hat ja auch keine Not, Wahlen stehen beim MTV nicht an. Der Vorstand plant, die Versammlung in diesem Jahr unter freiem Himmel zu machen, wenn es wärmer wird. Ein Termin steht noch nicht.

Dafür hat der Vorstand auf seiner jüngsten Sitzung einige Weichen für die Zukunft gestellt. Natürlich waren die Mitgliedsbeiträge ein Thema. Die Erkenntnis: „Wir können die Beiträge gar nicht weglassen. Sonst geht uns die Gemeinnützigkeit flöten“, so Behrmann. „Wir dürfen es schlicht nicht. Rückwirkend schon gar nicht.“ Und die Gemeinnützigkeit sei für die Vereine unglaublich wichtig, nicht bloß, weil man dann Spendenquittungen ausstellen darf. Ist die Gemeinnützigkeit weg, werden die Beiträge umsatzsteuerpflichtig, dann wird das teuer, und zwar für alle Beteiligten. Anders sieht das beim MTV aus, wenn sich ein Mitglied aus wirtschaftlichen Gründen den Beitrag nicht mehr leisten kann. „Wenn das plausibel dargelegt werden kann“, so Behrmann, kann und darf der Verein helfen und den Beitrag erlassen. Im Einzelfall. Wenn der Verein die Beiträge zeitlich begrenzt senken wollte – müsste ein Beschluss der Jahreshauptversammlung vorliegen.

Außerdem laufen die Kosten weiter, natürlich auch für einen Verein wie den MTV, der bei der Zahl der Vereinsaustritte im Jahr 2020 im Landkreis Verden ganz vorn dabei ist. „Katastrophe“, seufzt Behrmann. Aber Kopf in den Sand stecken und jammern ist in Langwedel nicht, mittlerweile setzen auch der MTV und seine kreativen Übungsleiterinnen und Übungsleiter aufs Internet und den Anbieter Zoom.

„Hier sind aktuell 16 Gruppen aktiv. Die meisten unserer Mitglieder können so wieder Sport treiben. Auch wenn es zuhause ist.“ Allerdings scheint dieser Umstand nicht mal ein Hemmnis zu sein, sondern bewirkt vielleicht sogar langsam ein Wende. „Es kommen neue Leute dazu“, hat der Vereinsvorsitzende beobachtet. Die verschiedenen Gruppen und Altersklassen mischen sich beim Sport. Wer vielleicht etwas später von der Arbeit gekommen ist und sonst den Weg in die Halle nicht mehr gefunden hätte, schaltet sich aus seinem Wohnzimmer noch dazu.

Das klappt mittlerweile so gut, dass der MTV Langwedel sein Zoom-Angebot auch in einer Nach-Corona-Zeit anbieten will. „Wir werden das mal versuchen.“ Die technischen Voraussetzungen in den Hallen sind da. Wer will, könnte an der Marienstraße trainieren, wer es nicht schafft, sieht die Übungsleiterinnen und Übungsleiter übers Internet. Den Rest der Gruppe allerdings nicht.

„Und dann hatten wir im Vorstand noch eine Idee. Ohne dass wir wussten, dass sie das in Achim auch vorhatten.“ In der großen MTV-Halle wollen sie an zwei Wochenenden im März eine Spiel- und Tobelandschaft aufbauen. So in etwa wie bei den Kindergeburtstagen. MTV-Mitglieder und ihre Familien sollen die Halle dann stundenweise buchen können. „Wir wollen die Familien und die Kinder in die Halle kriegen, ihnen endlich wieder was anbieten.“

Wie das genau funktionieren soll und kann, hängt auch von den Beschlüssen ab, die dieser Tage in Berlin gefasst werden und was das Land Niedersachsen verordnet. Fest steht bis jetzt: Ein MTV-Mitglied muss dabei sein, die Termine sind am 20. und 21. März sowie am 27. und 28. März. Genaueres wird der MTV noch bekannt machen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Meistgelesene Artikel

Heftiger Crash bei Oyten: Auto knallt in Lkw – drei Verletzte auf der A1

Heftiger Crash bei Oyten: Auto knallt in Lkw – drei Verletzte auf der A1

Heftiger Crash bei Oyten: Auto knallt in Lkw – drei Verletzte auf der A1
Erfahrungen, die niemand machen will

Erfahrungen, die niemand machen will

Erfahrungen, die niemand machen will
Bremer Stadtmusikanten sind zurück im Verdener Märchenwald

Bremer Stadtmusikanten sind zurück im Verdener Märchenwald

Bremer Stadtmusikanten sind zurück im Verdener Märchenwald
Wümme auf Umwegen

Wümme auf Umwegen

Wümme auf Umwegen

Kommentare