Union geht mit 28 Kandidaten in Kommunalwahl / Abrücken vom „parteibasierten Wahlkampf“

CDU mit Thomas Maruhn an der Spitze

Die CDU Langwedel geht mit altbekannten Politikern in die kommende Kommunalwahl, hat aber auch etliche neue Gesichter und Namen auf ihren Wahllisten.

Langwedel - Nachdem der Gemeindewahlausschuss in dieser Woche formell die Ordnungsmäßigkeit der Benennung der Kandidaten festgestellt und genehmigt hat, geht die CDU Langwedel nun mit den Namen ihrer 28 Kandidatinnen und Kandidaten für den Gemeinderat, die fünf Ortsräte und den Kreistag (alle in Urwahl einstimmig gewählt) an die Öffentlichkeit.

Um ein möglichst großes und vielfältiges Kandidatenangebot zur Verfügung zu stellen, habe man besonderen Wert darauf gelegt, neue (für den Gemeinderat) und parteilose Kandidaten zu berücksichtigen, um weiterhin die Bürgerpartei mit der größten Kandidatenauswahl zu sein, so Thomas Maruhn für den CDU-Gemeindeverband Langwedel.

Für den Gemeinderat kandidieren auf der Listen der Union: Thomas Maruhn, Lars Lorenzen, Alexandra Blume-Sibbel (neu, parteilos), Jochen Werwath (neu), Jochen Davids, Tamara Bresagk, Nathalie Weiss, Frank Bohlmann, Bijanca Müller (neu, parteilos), Heike Stumpe, Marco Bachmann (neu), Torsten Eggers, Lars Moje (neu), Hendrik Söhn, Tobias Müller (neu), Frank Rottstegge (neu), Ingrid Rosebrock (neu), Dr. Rudolf Lüdemann, Brian Stipps (neu), Karin Cordes, Claudia Nitzsche (neu, parteilos), Stephan Rinn und Frank Tödter (neu, parteilos).

Für den Ortsrat Etelsen treten an: Tamara Bresagk, Jochen Davids, Hendrik Söhn, Marco Bachmann, Frank Rottstegge (neu), Brian Stipps (neu), Claudia Nitzsche (neu) und Thomas Maruhn.

Ortsrat Daverden: Heike Stumpe, Torsten Eggers, Nathalie Weiss, Tobias Müller (neu), Karin Cordes, Lars Lorenzen und Dr. Rudolf Lüdemann.

Ortsrat Langwedel: Alexandra Blume-Sibbel, Frank Bohlmann und Stephan Rinn.

Ortsrat Völkersen: Heinrich Clüver (parteilos), Lars Moje (neu), Frank Tödter (parteilos) und Jochen Werwath (neu).

Ortsrat Holtebüttel: Ingrid Rosebrock, Adalbert Meyer und Andreas Grimm.

Kreistagswahl im Wahlbereich D aus Langwedel: Andreas Mattfeldt (Platz 2), Thomas Maruhn (Platz 4), Jens Warnke (Platz 9), Marco Bachmann (Platz 11), Jochen Davids (Platz 13) und Heike Stumpe (Platz 15).

Man habe sich entschieden, vom parteilich und mit parteibasierenden Wahlkampfaussagen dominierten Wahlkampf abzurücken, wolle einen Wahlkampf führen, der ausschließlich von und für die Kandidatinnen und Kandidaten gemacht wird und jeden Kandidaten gleichwertig darstellt, so Thomas Maruhn.

Jeder Kandidat gehe mit seiner Aussage, seinem Motiv und seinem Plakat in den Wahlkampf. Von dieser Art der Kampagne verspricht man sich einen entsprechenden Wiederkennungswert.

Mehr zum Thema:

Eindrücke von der Messe Fairnet-City

Eindrücke von der Messe Fairnet-City

Baustelle an der Leester Straße: Geschäfte klagen über Einbußen

Baustelle an der Leester Straße: Geschäfte klagen über Einbußen

Jonas Jäschke geht mit seiner Kamera auf Amphibienjagd

Jonas Jäschke geht mit seiner Kamera auf Amphibienjagd

Hunderttausende Narren bei Rosenmontagszügen

Hunderttausende Narren bei Rosenmontagszügen

Meistgelesene Artikel

Bernhard Böden „Achimer Unternehmer des Jahres 2017“

Bernhard Böden „Achimer Unternehmer des Jahres 2017“

„Einer hat da wohl nicht mitgedacht“

„Einer hat da wohl nicht mitgedacht“

Schwerer Unfall: 24-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Schwerer Unfall: 24-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Showkellnerin zum Frühstück

Showkellnerin zum Frühstück

Kommentare