"Ganz viele tolle Leistungen im letzten Schuljahr“

Der „Tag der Sieger“ in der Grundschule Langwedel

+

Langwedel - Ob es laut war? Natürlich war es laut zwischendurch. Aber das gehört ja auch dazu, fand nicht nur Schulleiterin Berit Blottner. Die Grundschule Langwedel hatte gestern Morgen ihren „Tag der Sieger“. 

„Es gab ganz viele tolle Leistungen im letzten Schuljahr“ begrüßte Blottner in der Aula die komplette Schule. Die stand dann nachher, zumindest konnte man den Eindruck bekommen, vorne. Also: Geehrt wurde die Fußballmannschaft. Die kam bei den Schulmeisterschaften unter 24 Mannschaften auf den 5. Platz. So gut waren die Langwedeler schon lange nicht mehr. Dann die Handballer. Sie gewannen die Langwedeler Handballschulmeisterschaften. Richtig voll wurde es auf der Bühne auch bei der Verleihung der Ehrenurkunden für die Bundesjugendspiele.

Und dann war da noch der Wettbewerb „Känguru der Mathematik“. Hier legten sich die Kinder mächtig ins Zeug – und Jonas Kiehntopf schaffte etwas, was einem Drittklässler ganz, ganz selten gelingt: Er gewann mit 79,50 Punkten einen 3. Preis. Aus der 4. Klasse erreichte auch Timon Meyer (98,75 Punkte) einen 3. Preis und Jonas Bischoff (103,75) sogar einen 2. Preis. Den weitesten Känguru-Sprung mit den meisten richtig gelösten Aufgaben am Stück schaffte Roni Kilinc.

Für alle Sieger und Gewinner gab es immer wieder tollen und lauten Applaus. Am lautesten aber wurde es, da muss man ehrlich sein, als zwei Erwachsene geehrt wurden: Christine Quittkat und Günter Bohlmann. Ohne sie und ihr Engagement wären die Langwedeler Schulhandballteams wohl nicht so erfolgreich, wie sie es dann doch immer wieder sind. 

 jw

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sauerkraut schmeckt auch im Strudel oder Pancake

Sauerkraut schmeckt auch im Strudel oder Pancake

Prinz Charles wird 70 - Thronfolger im Wartestand

Prinz Charles wird 70 - Thronfolger im Wartestand

Prozess gegen Drogenboss "El Chapo" gestartet

Prozess gegen Drogenboss "El Chapo" gestartet

Palästinenser verkünden einseitig Waffenruhe mit Israel

Palästinenser verkünden einseitig Waffenruhe mit Israel

Meistgelesene Artikel

Laternenumzug in Baden lockt Massen an: 600 Leute marschieren

Laternenumzug in Baden lockt Massen an: 600 Leute marschieren

Zehnte Klasse der Oberschule arbeitet an Projekt zu Fracking und Erdgasförderung

Zehnte Klasse der Oberschule arbeitet an Projekt zu Fracking und Erdgasförderung

18-Jähriger fährt schwarz und trägt Schlagring bei sich

18-Jähriger fährt schwarz und trägt Schlagring bei sich

Rechtsextremismus-Expertin Andrea Röpke referiert im GaW

Rechtsextremismus-Expertin Andrea Röpke referiert im GaW

Kommentare