Sprechtag für Menschen mit Behinderungen

Langwedel – Im Langwedeler Rathaus gibt es am Donnerstag, 18. April, von 14.30 bis 17. Uhr wieder einen Sprechtag für Menschen mit Behinderungen.

Fragen zum Antragswesen und zu den einzelnen Merkzeichen nach dem Schwerbehindertenrecht (SGB IX und SGBV) werden dort ebenso beantwortet wie solche zur Gleichstellung behinderter Menschen, zu Ausweisverlängerungen, Befreiung von der Rundfunkgebühr, Beantragung der Pflegestufe, Parkmöglichkeiten auf Behindertenparkplätzen oder Beantragung einer Wertmarke. Auch Ratschläge zu Umbaumaßnahmen sowie Informationen zur Patienten- und Vorsorgevollmacht gibt es auf Wunsch.

Ansprechpartner ist Claus Willenbrock aus Völkersen. Telefonische Absprachen sind mit ihm unter 04232-8021 zur treffen. Per Mail ist er für Nachfragen über claus.willenbrock@gmx.de erreichbar.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Löw-Team bucht EM-Ticket - "Sehr zufrieden"

Löw-Team bucht EM-Ticket - "Sehr zufrieden"

Jahrestag der Proteste: "Gelbwesten" demonstrieren in Paris

Jahrestag der Proteste: "Gelbwesten" demonstrieren in Paris

Baerbock und Habeck erneut an die Spitze der Grünen gewählt

Baerbock und Habeck erneut an die Spitze der Grünen gewählt

Jugendliche gestalten Volkstrauertag in Verden

Jugendliche gestalten Volkstrauertag in Verden

Meistgelesene Artikel

Stimmungsvolle Dekorationsideen

Stimmungsvolle Dekorationsideen

Mit mehreren Knochenbrüchen gefunden: Tierheim Verden päppelt blinde Kaninchen auf

Mit mehreren Knochenbrüchen gefunden: Tierheim Verden päppelt blinde Kaninchen auf

Kreisarchäologie kann Fund aus Achim datieren: „Diese Runen sind ein Knaller“

Kreisarchäologie kann Fund aus Achim datieren: „Diese Runen sind ein Knaller“

Lehrer für „Wegweisendes Projekt“ ausgezeichnet

Lehrer für „Wegweisendes Projekt“ ausgezeichnet

Kommentare