Zwei Verletzte am Dienstagabend

Schwerer Auffahrunfall auf der A27

Langwedel - Zwei Personen sind am Dienstagabend auf der A27 verletzt worden. Bei dem Vorfall entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 25.000 Euro.

Ein 77-Jähriger sei auf der Autobahn 27 in Richtung Walsrode unterwegs gewesen, berichtet die Polizei am Mittwoch. Gegen 17.30 Uhr fuhr er zwischen den Anschlussstellen Langwedel und Verden-Nord aus bislang ungeklärter Ursache auf einen vor ihn fahrenden Transporter auf. Der 38 Jahre alte Mann am Steuer des vorausfahrenden Wagens, wie auch der Mercedesfahrer wurden leicht verletzt.

Durch den Aufprall schleuderte das Fahrzeug des 77-Jährigen in die Mittelplanke. Der gesamte Schaden wird derzeit auf rund 25.000 Euro geschätzt.

ml

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Leipzig verliert auf Schalke - BVB siegt 3:0 in Wolfsburg

Leipzig verliert auf Schalke - BVB siegt 3:0 in Wolfsburg

Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft

Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft

Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

Mittelalter und Fantasy am Burghof Rethem

Mittelalter und Fantasy am Burghof Rethem

Meistgelesene Artikel

SPD-Fest ohne Sigmar Gabriel

SPD-Fest ohne Sigmar Gabriel

Wildwest im Steinweg

Wildwest im Steinweg

Radfahrer übersehen: 16-Jähriger schwer verletzt

Radfahrer übersehen: 16-Jähriger schwer verletzt

Schlägerei auf Bahnsteig

Schlägerei auf Bahnsteig

Kommentare