Schützen tagen in Daverden und suchen nach Mitteln gegen Mitgliederschwund

„Eine bessere Werbung kann ich mir nicht vorstellen“

+
Bei der Pokalvereinigung „Alte Aller“ wurden jetzt die Besten der Rundenwettkämpfe ausgezeichnet.

Daverden - Zwar hat sich der Abwärtstrend bei den Mitgliederzahlen der zwölf Schützenvereine der Pokalvereinigung (PV) „Alte Aller“ verlangsamt, einige Vereine melden gar eine Steigerung, trotzdem rief der Vorsitzende Bernd Sackretz jetzt auf der PV-Jahreshauptversammlung im Daverdener Waldschlößchen zu mehr Mitgliederwerbung auf.

Als ein probates Mittel sah Sackretz da das Lichtpunktschießen für die Jüngsten, das im vergangenen Jahr erstmals angeboten und gleich ein toller Erfolg wurde. „Eine bessere Werbung kann ich mir für unsere Vereine nicht vorstellen.“ Dieser Schüler-Wettbewerb soll nun zu einem festen Bestandteil des jährlichen Veranstaltungsreigens werden.

Erfreulicherweise ist auch die Teilnahme an den Rundenwettkämpfen immer noch beliebt, wie Schießsportleiter Matthias Havighorst feststellte, der gemeinsam mit dem weiteren Schießsportleiter Andreas Krüger die Siegerehrung für die Besten der Rundenwettkämpfe 2015 vornahm. Doch zunächst wurden die Namen der im vergangenen Jahr Verstorbenen verlesen. Als das Blasorchester des TSV Daverden das „Lied vom guten Kameraden“ spielte, herrschte eine ergriffene Stille im Saal des Waldschlößchens, dem Vereinslokal der PV.

Zur Jahreshauptversammlung begrüßte Bernd Sackretz auch die Kaiserin Petra Jäschke und den Kaiser Torsten Rondthaler und besonders Langwedels Bürgermeister Andreas Brandt – der Ottersberger Bürgermeister Horst Hofmann ließ sich entschuldigen.

Jugendobmann Jörn Gofredo, seit einem Jahr im Amt, freute sich, dass in seiner Abteilung frei werdende Posten schnell wieder besetzt werden konnten, zumal auch der Vorsitzende der Jungschützen, Bjarne Fahrenholz, im Amt blieb. Doch beklagte Gofredo die mangelnde Teilnahme der Jungschützen an deren Jahreshauptversammlung und rief ebenfalls zum Werben um junge Mitglieder auf, „die beschäftigt werden wollen“.

Die Damenvorsitzende Nadine Behrens stellte fest, dass die Treffen zu den Pokalschießen der Schützendamen zuerst der Geselligkeit dienen, erst dann folgen die Ergebnisse. So wurde zum Beispiel das 40-jährige Bestehen der Damenabteilung kräftig gefeiert.

Großen Beifall erhielt Kassiererin Anna Bruns, nachdem sie das Ergebnis im Haushaltsjahr 2015 verlesen hatte, das durchaus positiv ausfiel. „Je länger Du im Amt bist, desto besser werden die Ergebnisse“, lobte Bernd Sackretz seine Finanzministerin. Er dankte allen Sponsoren, die zur Finanzierung der Pokale und Anstecknadeln beigetragen haben.

Bürgermeister Andreas Brandt stellte die Bedeutung der Schützenvereine für eine intakte Dorfgemeinschaft heraus. Er lobte deren Jugendarbeit und hoffte, dass es auch mit dem traditionsreichen Schützenverein Langwedel weitergeht und ein Vorstand gefunden wird.

Die beiden Schießsportleiter Matthias Havighorst erinnerten an die Schießveranstaltungen des vergangenen Jahres mit teils hervorragenden Ergebnissen. Beim A-Pokalschießen in Cluvenhagen waren alle zwölf Vereine vertreten, beim B-Pokalschießen in Ottersberg immerhin zehn.

Ganz besonders viel Spaß machte das Freihand-Pokalschießen in Ottersberg im Oktober. Während der Pokalwoche aus Anlass des 90-jährigen Bestehens der Pokalvereinigung gewannen die Steinberger und stellten mit Jörn Gofredo auch den besten Einzelschützen – vor Matthias Krause aus Grasdorf und Wolfgang Leismann aus Etelsen.

Abschließend dankte Bernd Sackretz dem Blasorchester des TSV Daverden unter Leitung von Hermann Wahlers, das seit 38 Jahren der PV-Versammlung den musikalischen Rahmen gibt. Die Musiker spielten nach der Versammlung noch ein Konzert und erfüllten viele Wünsche nach Märschen, Polkas, Medleys und Schlagern.

hu

Mehr zum Thema:

CDU siegt bei Saar-Wahl - SPD profitiert nicht von Schulz

CDU siegt bei Saar-Wahl - SPD profitiert nicht von Schulz

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern

4:1: Deutschland gelingt souveräner Sieg in Aserbaidschan

4:1: Deutschland gelingt souveräner Sieg in Aserbaidschan

Bilder und Noten: DFB-Elf holt souveränen Sieg in Aserbaidschan

Bilder und Noten: DFB-Elf holt souveränen Sieg in Aserbaidschan

Meistgelesene Artikel

Betrunkener Schwertransport-Begleiter verursacht Unfall auf A27

Betrunkener Schwertransport-Begleiter verursacht Unfall auf A27

Reh ausgewichen: Audi Cabrio überschlägt sich drei Mal 

Reh ausgewichen: Audi Cabrio überschlägt sich drei Mal 

„Achim ist jetzt Teil der Coca-Cola-Familie“

„Achim ist jetzt Teil der Coca-Cola-Familie“

Fahrer verursacht Unfall und flüchtet

Fahrer verursacht Unfall und flüchtet

Kommentare