Am Sonntag ist Schnäppchenmarkt in Langwedel

Viele Buden, offene Läden und Geschrei

+
Erst mal ganz locker, aber dann... Beim Langwedeler Schnäppchenmarkt am Sonntag hat ist auch der Wattwurm wieder mit seinem Wagen dabei.

Langwedel - Wie sind eigentlich die Wetteraussichten für das kommenden Wochenende? Speziell der Sonntag wäre hier, nicht nur aber auch, für die Langwedeler interessant. Man erwartet nämlich Gäste und würde sich sehr freuen, wenn es tüchtig viele werden.

Die Vereingung der Langwedeler Selbstständigen (VdS) ist mit dem ersten Höhepunkt ihres Veranstaltungsjahres am Start: Dem Schnäppchenmarkt inklusive verkaufsoffenem Sonntag. Und man hat einiges zu bieten

„Wir kommen geschätzt wohl so an die 100 Stände“, meint der VdS-Vorsitzende und „Nachtaktiv“-Chef Hendrik Söhn hörbar zufrieden. „Dazu kommen dann noch die VdS-Mitglieder.“ Letztere öffnen ihre Geschäfte um 13 Uhr, die Stände und Buden auf dem Schnäppchenmarkt machen schon um 11 Uhr auf.

Das Autohaus Korte&Meyer ist mit einer Autoschau auf der Großen Straße vertreten, das Modehaus Böning baut Außenstände auf, vor Fliesen Wilkens soll es wieder den kleinen Marktplatz geben und, und, und.

Darüber hinaus wird die Große Straße zu einer richtigen Langwedeler Marktmeile. Hier finden die geneigten Besucher dann Stände mit Bekleidung, Taschen, Keramik, Gewürzen, Geschenkartikeln und liebenswertem Schnickschnack. Wer mag, kann sich im Dosen- und Pfeilwerfen versuchen.

Hunger und Durst? Kriegen beim Schnäppchenmarkt keine Chance. Selbstverständlich werden Getränkestände aufgebaut. Und Buden, die viele gern und liebevoll „Fressbuden“ nennen. Da gibt es dann unter anderem Schmalzkuchen, Crepes, Thainudeln, Fisch, Eis, Burgunderschinken, Mandeln und Süßkram.

Was darf noch auf keinen Fall beim Schnäppchenmarkt fehlen? Genau: Die Marktschreier. Fest rechnen darf man schon getrost mit Käse Rudi, dem Wattwurm und Keks Ronni. Nudel Olli überlegt noch, ob er das am Sonntag nach Langwedel schafft, da muss man sich überraschen lassen.

So, und nun kommen wir zum großen Edekaparkplatz. Hier haben Hendrik Söhn und die VdS Langwedel so einiges in Sachen Spaß und Unternehmung für Kinder organisiert. Karussels sind angesagt, das so überaus beliebten Bungee-Trampolin ist auch dieses Mal am Start. Dazu kommt noch der „Delfin Park“. Natürlich nicht mit echten Meeressäugern in viel zu kleinen Becken. Dabei handelt es sich um eine Riesenrutsche nebst Bällebecken.

Neben den vielen Marktbeschickern und den Selbstständigen können sich beim Langwedeler Schnäppchenmarkt natürlich auch die Bürger mit einbringen. Wer etwas zu verkaufen hat, der baut seinen Stand beim Flohmark auf dem Edeka-Parkplatz auf. Der Flohmarkt startet um 8 Uhr. Wenn die ganze Geschichte läuft, kommen Mitglieder des Fördervereins der Grundschule Langwedel vorbei und bitten um eine Standgebühr von zwei Euro für den laufenden Meter Verkaufsfläche. Kinder, die beim Flohmarkt ihre Waren auf einer Decke ausbreiten, zahlen keine Standgebühr. Wer sich für den Flohmarkt noch anmelden möchte, kann das bei der Firma „Nachtaktiv“, Telefon 04232 / 944990 tun.

Bleib jetzt am Ende nur noch die Frage nach dem Wetter – und da sind die Aussichten für das Wochenende gar nicht so schlecht. Der Schnäppchenmarkt kann kommen.

jw

Mehr zum Thema:

Trump wendet sich vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich vom Klimaschutz ab

RBB: Kontrollgremium sieht Schwächen bei Amri-Ermittlungen

RBB: Kontrollgremium sieht Schwächen bei Amri-Ermittlungen

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Meistgelesene Artikel

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Schwerer Unfall in Bassen: Frau stirbt

Schwerer Unfall in Bassen: Frau stirbt

„Achim ist jetzt Teil der Coca-Cola-Familie“

„Achim ist jetzt Teil der Coca-Cola-Familie“

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Kommentare