Rat für Ansiedlung des Drogeriemarkts

Rossmann kommt nach Langwedel

Langwedel - Rossmann kommt nach Langwedel, das ist nun amtlich. Gegen drei Stimmen der WGL billigte der Gemeinderat am Dienstagabend mit deutlicher Mehrheit die Ansiedlung des Drogeriemarktes schräg gegenüber vom Rathaus.

„Hier entsteht ein Einkaufszentrum, das im Kreis Verden seinesgleichen sucht“, hatte Bauamtsleiter Frank Bethge zu Beginn der Sitzung verdeutlicht. Drei bei den Verbrauchern sehr gefragte Märkte lägen künftig direkt nebeneinander: Edeka mit fast 2000 Quadratmetern Verkaufsfläche, Aldi (1000) und Rossmann (800). „Damit kann sich der Flecken Langwedel sicherlich Kaufkraft von Dodenhof, Verden und Achim zurückholen“, zeigte sich Bethge überzeugt.

Verkehrsrisiken im Bereich der Oberschule befürchtet

Einwände kamen von der WGL, aus deren Reihen Gerd Landzettel fehlte und Heike Schmitz sich bei der Beschlussfassung der Stimme enthielt. Gero Landzettel bemängelte die zwei getrennten Zu- und Ausfahrten für den Drogeriemarkt im Umfeld der Oberschule, das berge Verkehrsrisiken. Und „einmalig“ sei, dass der von Rossmann mit dem Bau beauftragte Investor den Regenwasserkanal der Gemeinde mitbenutzen dürfe.

CDU-Fraktionschef Thomas Maruhn sprach dagegen von einer „zukunftsweisenden Entscheidung für Langwedel“. Im Umfeld einer Schule müsse jeder Verkehrsteilnehmer ohnehin besonders Acht geben.

Der Rat entscheide in Sachen Rossmann unter dem Motto: „Augen zu und durch“, legte Andreas Noltemeyer (WGL) nach. SPD-Fraktionsvorsitzender Bernd Michallik wies diese Kritik zurück. „Wir haben uns eingehend mit dem Thema befasst.“ 

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Sommerfest der SPD in Verden 

Sommerfest der SPD in Verden 

Einweihung des Feuerwehrhauses Leeste

Einweihung des Feuerwehrhauses Leeste

Zeremonie für Friedens-Buddha in Bremen

Zeremonie für Friedens-Buddha in Bremen

Meistgelesene Artikel

SPD-Fest ohne Sigmar Gabriel

SPD-Fest ohne Sigmar Gabriel

Seehund beißt Schwimmer in den Arm

Seehund beißt Schwimmer in den Arm

Weinfest in Achim: „Königin“ gibt sich die Ehre

Weinfest in Achim: „Königin“ gibt sich die Ehre

Schlägerei auf Bahnsteig

Schlägerei auf Bahnsteig

Kommentare